1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von PetraF am 10.01.2004, 17:06 Uhr

Mathe üben 1. Schuljahr

Meine Tochter besucht das erste Schuljahr. Ich mache mir Sorgen, ob sie mitkommt und möchte gerne mit ihr üben, ohne sie zu sehr unter Druck zu setzen. Ich mache mir daher Sorgen, weil sie noch vor 2 Jahren als entwicklungsverzögert galt, da sie zu früh zur Welt kam. Weiß jemand Spiele, die fürs Rechnen (bis 20) gut sind?
Außerdem weiß ich nicht, wie ich ihr die Ziffern von 10 -20 erklären soll. Sie versteht nicht, dass 17 nicht einundsiebzig heißt. Gibt es da einen Trick? Ich habe ihr schon zwei Reihen Bärchen ausgedruckt, immer 10 in einer Reihe und diese mit den Ziffern beschriftet, sodass sie sieht, dass das Bärchen Nr 15 genau unter dem Bärchen Nr. 5 sitzt. Ich bin selbst Realschullehrerin und bin Klassenlehrerin einer siebten Klasse(Hauptschulzweig). Falls ihr Fragen zur weiterführenden Schule oder zur Integration von lernbehinderten Schülern habt, damit habe ich Erfahrungen. Aber meine Tochter bringt mich schneller auf die Palme als 21 pubertierende Hauptschüler.
Viele Grüße
PetraF

 
5 Antworten:

Re: Mathe üben 1. Schuljahr

Antwort von Dionis am 10.01.2004, 19:27 Uhr

Hallo
Mein Junge geht auch in die erste Klasse.Sie haben gerade erst die Zahl 9 durchgenommen.Zum Rechnen haben sie Steckwürfel in verschiedenen Farben.Da kann sich eigentlich jedes Kind die Mengen vorstellen.Schreibe ihr doch einfach mal die Zahlen von 1 bis 10 untereinander.Daneben von 10 bis 20 dann vón 20 bis 30 usw.Mein Junge hat es so ganz gut begriffen ,das 10 plus 7 gleich 17 sind und nicht 71. Ansonsten noch ein keiner Tip: http://www.uebungsblatt.de/

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mathe üben 1. Schuljahr

Antwort von Biene am 10.01.2004, 23:01 Uhr

Von Ravensburger gibts schöne Bücher, mit diesen RRRätseln, bei denen man die Zahlen verbinden muss um das Bild zu erhalten. Dann steht drunter ein Reim und das fehlende Wort (Was hat das Bild ergeben:) muss reingeschrieben werden.
Also ein 3 in 1 Buch!
Meine Zwillis machen sie sehr gern!

Kosten so um die 2 bis 4 Euro.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mathe üben 1. Schuljahr

Antwort von murcksi am 11.01.2004, 20:37 Uhr

SPielt Sie gerne Spiele wie z.B UNO?!?
Es gibt da noch etliche SPiele, die z.B. bis 20 gehen
-ein Lieblingspiel meiner Cousins und GEschwister (ab 1.Klasse) ist:
- Ligretto
ist echt wizig, und es man kann es mit 2-12(!) Mitspieler spielen - wenn es dich interessiert, kann ich dir kurz SPielanleitungen schicken- die ist zwar sehr kompliziert zu lesen, aber total einfach und lustig zu spielen!
- fällt mir mOmentan der Name nicht ein, habe das Spiel auch nicht da,- schreib's übermorgen Abend, O.K.?
- evtl. Rage, ist eigentlich erst ab 11+ wird von meinen Verwandten seit dem Sommer (knapp 6 Jahre alt damals) trotzdem heiss geliebt.


Hoffe, ich hkonnte evtl. ein bischen Helfen?

Ciao, murcksi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mathe

Antwort von medea22 am 11.01.2004, 20:42 Uhr

hallo!
ich versteh dich-mir gehts mit meiner tochter genauso-nur umgekehrt-ich bin vslehrerin und meine tochter pubertierende 14 ! zu deiner frage: ist deine tochter überhaupt im zahlenraum 10 sattelfest? ich meine,kennt sie rasch und sicher 6 und 9 , 2 und 7 auseinander? erst wenn der 1.zahlenraum beherrscht wird-versteht sie den zweiten!!meine kids in der schule spielen sehr gern zahlenklatschen-ich schreib auf beide tafelseiten die selben zahlen-zb 14-18-12-19 je 2 schüler treten gegeneinander an und müssen so schnell wie möglich auf die zahl mit der hand klatschen,die ich nenne-das könntest du mit deiner tochter auf packpapier machen-sie sollte zuerst die zahlen ganzheitlich schnell ERKENNEN-dann erst schreiben!
versuche zuerst nur ein paar zahlen-zb 11-12-13-und die,die sie sicher kennt-4-8-wenn sie das kann,aber sehr gut kann!!dann erweitere auf 14,15 usw.beim rechnen spielt die entwicklung des gehirns auch mit-überfordere sie nicht mit 1000 übungen!
Liebe Grüße
Medea
PS:wir bearbeiten gerade pythagoras und die quadratischen pyramiden...
schick mir deine tocher-ich borg dir kurz meine.*g*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mathe

Antwort von PetraF am 13.01.2004, 16:55 Uhr

Danke für eure tollen Tipps. Ich glaube, Michelle beherrscht die Ziffern, auch die von 0 -10 noch nicht ganz richtig, sie wurden auch kaum schreiben geübt. Leider konnte ich noch nicht mit dem Üben beginnen, da sie bis morgen drei Sätze auswendig schreiben können soll.
Viele Grüße
PetraF

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Safety Light

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.