1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von emilie.d. am 11.10.2019, 6:45 Uhr

Man zerstört die Lernmotivation dadurch.

Das wirkt sich zum Teil noch Jahrzehnte auf die Schulleistung aus. Gut ausgebildete Lehrer wissen das, schlecht ausgebildete Lehrer machen halt ihren Stiefel, den sie immer gemacht haben.

Ich kann mich nur der Mehrheit hier anschließen, ein Kind, das heulend vor den Hausaufgaben sitzt, bringt das Nix bzw. lernt es nichts dabei.

Ich habe in der ersten Klasse Stunden für meine Hausaufgaben Stunden gebraucht das wurde erst besser, als meine Mutter mich nachmittags spielen hat lassen, ich hab das Zeug abends nach dem Abendessen für den Rest meines Schullebens erledigt.

Ich bin sicher nicht minderbegabt oder behindert, hab mein abi als Jahrgangsbeste gemacht. Aber ich war im ersten Jahr trotzdem überfordert und hab mehr als einmal heulend davor gesessen. Sxhade, dass es damals diesen Ansatz noch nicht gab.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.