kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MamaMalZwei am 25.08.2007, 17:10 Uhr zurück

Re: @MamaMalZwei

Hallo, ich denke, diese Lehrerin kommt zwar frisch von der Uni, hat aber eine Heidenangst, dass Eltern ihr "dazwischenfunken" könnten. Daher reagiert sie so schnippisch. Da es aber um das Wohle aller geht, solltet Ihr noch einmal das Gespräch mit ihr suchen und ihr sagen, dass es nicht darum geht, ihr Vorschriften machen zu wollen, ihr aber bestimmte Bedenken habt. Sollte sie nicht darauf eingehen, dann müsstet Ihr den Weg über den Direktor suchen.
Ich denke, er hat schon reagiert, weil ja plötzlich zwei erfahrene Lehrerinnen in der Klasse waren. Es ist ihm sicher nicht verborgen geblieben, dass die Kinder plötzlich nicht mehr zur Schule wollen.
Was das Strafsystem angeht: Ich bin eigentlich ein Freund der klaren Linie. Mein Sohn hat mit einer Schule, die sich scheute, aufmüpfigen Kindern Regeln zu verpassen, ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Denn plötzlich meinten einige Kinder, dauernd laut sein und stören zu müssen. Deshalb ist es besser, Verhaltensregeln auszumachen und dann auch einzufordern. Aber dazu ist es gut, ständig mit den Eltern im Gespräch zu bleiben und eben auch unkonventionelle Wege zu gehen. Und wenn das nicht geht, weil die Chemie nicht stimmt, wird es schwierig. LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht