kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Moel am 01.05.2007, 15:48 Uhr zurück

lesen 1.Klasse

Hallo,
unser Sohn liest eigentlich schon recht flüssig. Bis vor kurzem hat er mir jeden Tag so ca. 10 min. etwas vorgelesen. (Erstlesebücher)
Jetzt hat er seit ca. 4 Wochen "richtige" Bücher (O-Ton) entdeckt. Er liest mit Begeisterung "das magische Baumhaus", "der magische Stein" u.ä. Da ist er dann auch ziemlich schnell mit einem Buch fertig, so dass ich vermute, dass er oft etwas schlampig liest. Ab und zu liest er mir dann einen Teil aus den entsprechenden Büchern vor. Da liest er dann schon mal "ver-schwunden" anstatt "ver-schwommen" ....
Was meint ihr? Soll ich ihn trotzdem weiter leise lesen lassen (und ab und zu liest er einen Teil laut), auch wenn er vieles nicht ganz richtig liest. Ich denke, das genaue lesen kommt langsam. Im Moment finde ich es einfach schön, dass er so viel Freude am Lesen hat. Oder sollte er so lange laut lesen, bis es richtig klappt?
LG Moel

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht