1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Steffi1110 am 24.06.2021, 21:13 Uhr

Konzentration und Ausdauer

Hallo!
Unser erstes Kind hat nun auch sein erstes Schuljahr fast hinter sich.
Er hat es wirklich toll gemeistert, trotz der Umstände. Er ist gut mitgekommen und hat immer gut bis sehr gut abgeschnitten.
Nichtsdestotrotz gab es immer wieder die Rückmeldungen der Lehrerinnen,dass er grosse Schwierigkeiten habe sich zu konzentrieren, aufzupassen, zuzuhören, bei der Sache zu bleiben. Er brauche häufig mehrere Aufforderungen anzufangen oder weiterzuarbeiten und träumt oft.
Wie er es trotzdem schafft so gut zu sein ist mir da natürlich ein Rätsel.
Nun den, wir waren bei Kinderpsychologen, schon vor der Schule, wegen anderer Fragestellung und dort wurde ihm auch eine Konzentrationsschwäche diagnostiziert und zur Unterstützung Ergotherapie verschrieben.
Ich frage mich nun wie ich das einschätzen soll, ich kann ja nun von zu Hause aus auch wenig tun und war immer zufrieden weil die Leistung stimmte, da dachte ich kann es wohl nicht allzu schlimm sein.
Ich wüsste nun gern ob jemand ähnliches erlebt hat und wie ihr damit umgegangen seid.
Viele Grüsse

 
9 Antworten:

Re: Konzentration und Ausdauer

Antwort von Kacenka am 25.06.2021, 9:53 Uhr

hier ist es ähnlich, nur dass die Lehrerin nichts sagt, die Kinderpsychologin dagegen schon. Aber bisher kommt er gut klar, was die Inhalte angeht.
Ihr seid ja schon dahinter, also kannst Du nichts tun, als gut beobachten und höchstens "nachsteuern", sobald Du merkst, dass er nicht mehr mitkommt.
Alles Gute!
K

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Konzentration und Ausdauer

Antwort von Baerchie90 am 25.06.2021, 10:39 Uhr

Ich verstehe die Fragestellung nicht so ganz.
Der Psychologe hat eine Konzentrationsschwäche diagnostiziert, welche die Lehrerin im Schulalltag auch registriert.
Wie schätzt sie das denn ein? Braucht er zusätzliche Hilfe?

Mein Sohn hat auch ein gutes Zeugnis, trotz der Aufmerksamkeitsspanne einer Fliege. Das sagt ja nichts darüber aus, ob er die Aufgaben verstanden hat. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Konzentration und Ausdauer

Antwort von Steffi1110 am 25.06.2021, 12:01 Uhr

Naja ,genau das ist jetzt so ein bisschen das Problem ,was soll ich jetzt tun :D also ich weiß nicht inwiefern das jetzt in meiner Verantwortung liegt, was kann ich denn noch tun, was muss ich tun? Ich bekomme diese Rückmeldung aus der Schule aber nicht so recht was ich nun damit machen soll. Ist es nur ne Info zur Absicherung der Lehrer oder wird von mir was erwartet.
Und ich habe nun auf Erfahrungen gehofft von Eltern und Kindern mit ähnlichen Problemen und wie die damit dann umgehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Konzentration und Ausdauer

Antwort von Baerchie90 am 25.06.2021, 13:11 Uhr

Wir haben das Gespräch mit der Lehrerin gesucht und genau das gefragt. :-)

Bei unserem Sohn (mit "größerem Päckchen") ist es so, dass er eine Schulbegleitung braucht, also eine Person, die ihn im Schulalltag unterstützt, ihn ans Arbeiten erinnert, Aufgaben nochmal erklärt, wenn er gerade mit den Gedanken woanders war, bei Konflikten unterstützt oder auch mal mit ihm rausgeht, damit er sich anschließend wieder aufs Fach konzentrieren kann.

Es gäbe auch noch einen "Nachteilsausgleich", da könnte das Kind zb mehr Zeit oder weniger Aufgaben in Tests bekommen. Darüber kann unser Sohn wohl auch ab der dritten Klasse mit einer Tastatur schreiben, da ihm das handschriftliche Schreiben schwer fällt. Bisher wurde das aber so weit ich weiß nicht gebraucht/genutzt.

Ob dein Sohn mehr Hilfe braucht, oder ob das nur eine Information für euch war, kann dir halt echt nur eure Lehrerin sagen.
Weiß sie denn, dass es da eine Diagnose gibt? Damit wäre ein Nachteilsausgleich vielleicht möglich, wenn es denn nötig ist. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Konzentration und Ausdauer

Antwort von Steffi1110 am 25.06.2021, 13:30 Uhr

Ja, die wissen von der Diagnose. Da es ohnehin aufgefallen ist, war es ja blöd, es dann nicht auch zu sagen. Und die wissen auch dass er Ergo macht dafür und wir im Herbst auch beim Psychologen evaluieren. Deswegen ist mir nicht ganz klar was ich jetzt noch tun kann.
Durch die Corona-Pandemie und all die dadurch einhergehenden Unsicherheiten bezüglich der Schule sehe ich es persönlich auch ohnehin etwas lockerer und finde es auch nicht unbedingt überraschend, wenn die Kinder in solchen Zeiten unkonzentrierter sind und nicht täglich volle Leistung abrufen können. Bei all dem was drumherum geschehen ist und zu beachten war, konnte man sich als Kind ja auch kaum aufs Wesentliche konzentrieren und lernen.
Aber gut . Jetzt beginnen bald die Sommerferien und dann hoffe ich mal, dass das nächste Schuljahr einfach geregelter abläuft und es den Kindern wieder leichter fällt mit mehr Struktur und Sicherheit. Und wenn nicht, dann müssen wir im Herbst beim Evaluationsgespräch nach weiteren Lösungen suchen. So hatte ich es der Lehrerin dann auch zurück geschrieben.
Nichtsdestotrotz fühlt man sich nach so ner Info ja doch etwas im Zugzwang. Aber mit etwas Abstand zu der Nachricht habe ich jetzt beschlossen drei Wochen vor den Ferien kein Stress mehr zu machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Konzentration und Ausdauer

Antwort von Kacenka am 25.06.2021, 17:15 Uhr

wird er denn die Lehrerin behalten? Vielleicht kannst Du die Ferien dafür nutzen, um eben Unterstützung fürs neue Schuljahr zu organisieren, falls die Lehrerin dafür Bedarf sieht. DAS würde ich schon versuchen zu klären, ob sie das nötig findet oder nicht. Sowas zieht sich ja auch gerne mal in die Länge.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Konzentration und Ausdauer

Antwort von janthu am 27.06.2021, 15:06 Uhr

War bei meinem Sohn genau so...
Träumt, mehrere Ansprachen nötig, immer der letzte der mit der Arbeit beginnt, hat aber sehe gute Noten und Leistungen erzielt.

Wart ihr beim Pädaudiologen?
Bei meinem Sohn wurde eine leichte Schwerhörigkeit festgestellt, die sich darin äußerte, dass er Probleme mit hohen Frequenzen (Frauen- und Kinderstimmen) hatte. Haben sich mehrere hohe Frequenzen überschnitten, ist sein Hörvermögen deutlich abgerutscht.
Und wenn man die Lehrerin schlecht versteht, hört man halt einfach irgendwann nicht mehr zu...
Er bekam Hörgeräte und innerhalb eines halben Jahres war die Träumerei fast vorbei.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Konzentration und Ausdauer

Antwort von Lillimax am 27.06.2021, 15:35 Uhr

Wenn Ergotherapie verschrieben wurde, dann steht jetzt zunächst natürlich diese Ergotherapie an. Das ist das Wichtigste, was Du jetzt machen musst.

Die Konzentration kannst Du zu Hause zum Beispiel durch Vorlesen stärken. Nichts ist besser, und die Deutsche Stiftung Lesen hat in Studien beobachtet, dass auch die Lese- und Rechtschreibkompetenz davon gestärkt wird. Das gilt auch für Kinder, die schon gut lesen können, es hat damit nichts zu tun.

Ich habe meinen Kindern bis zur weiterführenden Schule täglich vorgelesen. Die Kinder müssen dann im Kopf eine Geschichte zu den Worten bilden, innere Bilder konstruieren, zuhören, um der Geschichte zu folgen usw.

Zugleich ist es wichtig, dass Dein Sohn so gut wie nicht fernsieht und nicht an einem Gaming-Spielzeug (PS) hängt, falls er so was hat. Diese Dinge machen die Konzentration kaputt, weil das Gehirn mit den bunten, schnellen Bildern überfordert und überreizt wird. Du solltest maximal 45 Minuten TV erlauben in diesem Alter, und zwar am besten nach 18 Uhr („Kinderstunde“), nicht tagsüber.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Konzentration und Ausdauer

Antwort von Steffi1110 am 27.06.2021, 20:06 Uhr

Ja ,vorlesen tun wir noch, erst er seine Fibel und dann wir, das mag er auch ganz gern, wobei es nicht unbedingt Geschichten sind, sondern eher Fachbücher über irgendwas.
Fernsehen gibt es aktuell nur noch am We, war zugeben durch Corona-Lockdown mal ziemlich aus dem Ruder gelaufen aber seitdem wieder normal Schule und Hort ,sowie Hobbies sind, kommt er da wochentags ohnehin nicht zu. Und das gute Wetter tut sein Übriges.
Wie seid ihr das beim Pädaudiologen angegeben? Also wie kamt ihr zu der Untersuchung?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Kann man Konzentration fördern?

Guten Morgen, bei uns gab es gestern das erste "Halbjahres-Zeugnis". Die Leistungen sind okay und unsere Baustellen kennen wir. Allerdings wurde die Konzentration und das Arbeitstempo bemängelt. Kann man so etwas fördern ? Von der Lehrerin wissen wir, dass unsere Tochter ...

von annika2008 31.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konzentration

Konzentration

Hallo, mein Sohn gehört im Sommer auch zu den 1 Klässlern. Nun ist es so, dass mein Sohn seit je her an einer Konzentrationsschwäche leidet ( kein ADS oder ADHS ) und Ergotherapie (auch aufgrund von motorische Störung, Stifthaltung ect). Er bekommt auch Logopädie wegen ...

von Lucky_ 15.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konzentration

Konzentrationsübungen für Faultier

Hallo zusammen, unsere Große ist nun im letzten Sommer eingeschult worden. Sehr zu meinem Frust ist sie so gar nicht ehrgeizig. Nicht falsch verstehen, ich möchte nicht das sie eine Super-Einser-Schülerin ist oder wird. Aber ich möchte das sie die ihr aufgetragenen Aufgaben ...

von SarasMami 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konzentration

Konzentration auf langweilige Dinge

Hallo zusammen, unser Shn ist in der ersten Klasse und tut sich in einigen Bereichen schwer. Wir und auch seine Lehrerin denken, dass es vor allem daran liegt, dass er sich zu wenig konzentriert. Er kann sich sehr gut konzentrieren auf alles, was ihn interessiert, weiß dann ...

von JoMa 01.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konzentration

Konzentration

Meine Tochter, seit Sept. in der 1. Klasse, ist ein "Hans guck in die Luft". Sie ist sehr leicht abzulenken und daher nicht wircklich konzentriert in der Schule. Sie schafft es schlecht die Aufgaben die sie von der Lehrerin selbstständig und schnell umzusetzen, wodurch sie ...

von tanjamitteresa 30.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konzentration

Probleme mit Schulalltag/ Konzentration!

Hallo, liebe Mamas! Mein Sohn geht nun auch seit ca. 6 Wochen in die Schule. Nun hat mich die Lehrerin zu einem gespräch gebeten und gemeint, dass er deutlich lansamer wäre als die anderen Kinder und insgesamt "unorganisiert". was heisst, dass er wohl nicht weiss, dass, ...

von Obsti 27.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konzentration

Hausaufgaben und Konzentration

Hallo Ihr Lieben, meine Tochter hat ihr erstes Schuljahr nahezu hinter sich, aber im Gegensatz zu ihrem ein Jahr älteren Bruder (2. Klasse) tut sie sich noch immer total schwer mit Anschluss, Konzentration und Hausaufgaben. Die Lehrerin sagt, sie sei in der Klasse so ...

von Amal5 10.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konzentration

Konzentration vor Einschulung... wie wars bei euch?

hallo zusammen.... lasst euch meine geschichte erzäghlen: mein Sohn jetzt 6 habe ich letztes Schuljahr zurückstellen lassen... vorallem aufgrund von sprachlicher entwicklung, kónzentration usw. jetzt habe ich selbst ihn an der Sprachheilschule überprüfen lassen, weil mir ...

von snoopy79 01.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konzentration

1 klasse wiederholen bei konzentrationsproblemen? an alle

hallo, würde gern mal etwas wissen. mein sohn 6 ist diese jahr zur schule gekommen. er war schon immer sehr aufgeweckt und unruhig. leider ist er schnell ablenkt und will immer alles um ihn herum mitkriegen. die leher wissendas und daher sitzt er bereits schon in er ersten ...

von kleinlivi 14.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konzentration

Hilfe geben für Konzentration bei den Hausaufgaben

Hallo, mein Sohn ist am 14.09. eingeschult worden. Folgendes Problem im Moment: Er läuft von der Schule nach Hause. Dann gemeinsames Mittagessen, etwas Pause zum Abschalten und dann Hausaufgaben. Vom Zeitplan her habe ich nicht viel Spielraum, weil ich um 14:00 Uhr meinen ...

von kathi1a 24.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konzentration

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.