kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Henri3 am 01.12.2006, 19:10 Uhr zurück

Kind setzt sich unter Druck

Hallo!!
Ich habe einen 6jährigen Sohn, der als Antragskind im August in die Schule gekommen ist. Er ist erst im September 6 geworden. Icih habe den Eindruck, dass alles super gut klappt soweit ich das bei den Hausaufgaben immer beurteilen konnte. Ich habe immer das Gefühl, dass alles wie am Schnürchen klappt.
Nun hatten wir heute Bastelnachmittag (Advent) und mein Sohn kriegte gleich einen Heulkrampf, weil das mit dem Basteln nicht so hinhaute. Sein Freund sagte mir dann, dass er auch in Mathe in der Schule ganz oft weint. Ich war richtig geschockt, weil ich das nicht verstehe. Zu Hause habe ich ja im GEfühl, dass alles so super läuft.
Jetzt sagte mein Sohn mir, dass er auch gut rechnen kann, aber oft die Aufgabenstellungen in der SChule nicht direkt kapiert. Und aus Angst zu versagen, rastet er dann gleich aus.
Was kann ich nur tun, damit er sich nicht so unter Druck setzt. Nachher meint die Lehrerin noch, er wäre eine Dumpfbacke. Und das ist er in keinster Weise.
Im KiGa hat er sich wohl auch immer so unter Druck gesetzt und war üjbertrieben ehrgeizig.
Wie kann ich ihm da wohl helfen. Er will immer Klassenbester sein.

Vielleicht könnt Ihr mir einen Rat geben??
Vielen liebe Dank.
andrea

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht