1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von wowugi80 am 16.10.2019, 22:40 Uhr

Keine Tür-und-Angel-Gespräche

Zuerst einmal finde ich den weichen Übergang mit dem Abgeben schön. Bei uns ist das ähnlich, es ist eine Waldorfschule und wir bringen die Kinder morgens zum Klassenraum und holen sie mittags dort ab. Vielen Kindern tut das sehr gut. Es ist für manche schwer, den Übergang von Kita zu Schule zu schaffen.
Tür und Angel-Gespräche gibt es aber auch nicht, das hat die Lehrerin schon auf dem ersten Elternabend vor Schulbeginn angekündigt. Sie begrüßt jedes Kind an der Tür einzeln mit „Guten Morgen“ und Handschlag und will dann wirklich für die Kinder da sein. Wenn die Frage zb lautet „wird die Klasse heute Mittag beim abholen auf dem Schulhof sein?“, dann antwortet sie natürlich. Aber für schwierigere Organisatorische Fragen hat sie eine Elternsprechstunde oder auch eine Telefonsprechstunde einmal pro Woche für zwei Stunden. Außerdem gibt’s Ranzenpost, wenn wichtige Dinge anstehen. Mein Rat wäre, frag die anderen Eltern. Ich mach das immer so und die Eltern, die schon größere Kinder an der Schule haben, können mir meistens weiterhelfen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.