1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Oktaevlein am 16.10.2019, 19:44 Uhr

Keine Tür-und-Angel-Gespräche

Hallo,

da kannst du ja froh sein, dass eure Lehrerin wenigstens eine offizielle Sprechstunde anbietet. Wenn wirklich was wichtiges ist, kann man das doch gut nutzen.

Ansonsten wundere ich mich immer wieder, wenn ich lese, dass Kinder noch wochenlang bis ins Klassenzimmer gebracht werden. Das war bei uns von Anfang an nicht erlaubt, ja sogar das Schulgelände durften wir als Eltern spätestens nach der ersten Woche nicht mehr betreten. Das ist vielleicht anfangs gewöhnungsbedürftig für Eltern und Kinder (hier gab es aber für jedes Kind in der ersten Zeit einen Paten aus der 4. Klasse, der das Kind am Schultor abgeholt hat), aber im Endeffekt ist das einfach besser für alle.

Tür- und Angelgespräche gibt es bei uns naturgemäß dann auch nicht. Letztendlich müssen die Kinder organisatorische Dinge ab der 1. Klasse tatsächlich selber regeln. Im Notfall kann man der Klassenlehrin eine e-mail schreiben, aber jeden Tag Tür- und Angelgespräche, da kann ich die Lehrerin schon verstehen, dass ihr das zuviel ist. Ich frage mich, was du da jeden Tag zu besprechen hast?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.