kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von AndreaL am 02.01.2006, 12:58 Uhr zurück

Kann man verlangen, dass das Geschw.kind zu Hause bleibt?

Hallo,

ich bin mir total unsicher und brauche dringend input.

Moritz hat einen Schulfreund, mit dessen Mutter ich auch gut bekannt bin. ABER er noch eine kleine dreijährige Schwester. Diese ist bislang bei den Verabredungen dabei und.... *hust*... stört *ascheaufmeinhaupt*...

Aber der Schulfreund ist nicht gerade einfach und braucht mal die eine oder andere Aufmerksamkeit durch seine Mama, damit's gut läuft. Ist die kleine Schwester noch dabei, kümmert sie sich hauptsächlich um sie. Besonders blöd ist das, wenn sie hier sind. Weil hier kein Mädchenspielzeug ist und meine Freundin dann auch mal auf dem Fußboden hockt und der Kleinen was vorliest.

So - und da aber die Freundin hier 2x Großeltern hat, wo die Kinder häufig und auch gerne und willkommen sind - war meine Überlegung, ob ich's ihr nicht mal direkt sagen könnte. Dass die Kleine vielleicht da mal hingebracht werden könnte... Macht sie auch, wenn sie nur mal ihre eigene Ruhe haben will...

Sagt mir, ob das egoistisch ist (ich hab' ja nur das eine Kind) oder ob man das durchaus fragen kann!???

Lieben Gruß

Andrea

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht