kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von oeli_bene am 08.05.2008, 14:35 Uhr zurück

Re: Kann- Kind?

Habe auf Deine Antwort gewarten :-) Aber ich glaube, Du hast meinen Post nicht gelesen. Ausnahmen von der Regel sollte es ja auch geben, in beide Richtungen, allerdings nur sehr dosiert und in einem vernünftigen Maßstab. Es hilf sicherlich nichts, wenn man auch das eine Prozent der Hochbegabten unbedingt im Jahrgangsverband halten möchte. An der Schule meines Kindes (mit 125 Kindern im Jahrgang) ist jetzt auch ein Kind gesprungen, weil er wirklich Lichtjahre weit weg war. Es scheint mir aber, dass vielerorts der Einschulungstermin bzw. die Klassenstufe vollkommen beliebig wurde. Anscheinend wird jetzt schulpolitischerseits etwas dagegengesteuert mit strengerern Kriterien. Das finde ich sehr positiv. Ich finde es immer noch unfair, dass man ab Klasse 4 den 70% die Chance nimmt, mit den 30% Besten zu lernen und mit heraufgezogen zu werden. Das Gleiche in klein ist m.E. die unterschiedliche Einschulung und das Springen.

Gibt es da nicht Studien hinsichtlich der Vorteile des Lernens in heterogenen Gruppen, gerade für die Schwachen?

LG
oeli_bene

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht