kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Graupapagei3 am 26.01.2007, 6:48 Uhr zurück

Re: Kann-Kind: Was tun??

Nachdem was Du schreibst würde ich nicht einschulen. Körpergröße ist egal, aber Probleme mit der Aussprache, nicht stillsitzen können, fehlende Frustrationstoleranz sind Dinge die klar dagegen sprechen.

Viele Lehrerinnen sind prinzipiell gene die Einschulung mit kleinen Jungs mit 5. Sie stellen noch höhere Anforderungen, schieben jedes kleine Problem auf das Alter. Kann er das dann aushalten?

Er wird vielleicht Klassenkameraden haben, die ihn nicht mitspielen lassen, weil er ein "Baby" ist - kann er das dann auch aushalten?

Ihr werdet die Ablehnung der anderen Mütter spüren.

Kann er sich blitzschnell für den Sportunterricht umziehen? Kann er sich alleine zurechtfinden, auf dem Pausenhof behaupten, seine Sachen zusammenhalten, sich die Hausis merken usw ...

Das sind die Dinge, die viel wichtiger sind, als die kognitive Entwicklung.

Mark wurde mit 5 eingeschult und am 23.11. dann 6. Er hatte so eine Lehrerin, wie ich es beschrieben habe, die es ihm nicht leicht gemacht hat. Bei ihm war die Einschulung notwendig und richtig, er ist dann auch noch gesprungen.

Allerdings war es auch so, dass er damals nicht nur kognitiv weiter war, als alle anderen Vorschulkinder, sondern auch sozial und in der Selbstständigkeit.

Jetzt ist er 7 und in der 3.Klasse und man merkt außer der Körpergröße zu seinen Klassenkameraden lt. Lehrerin keinerlei Unterschied in der Entwicklung.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht