kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von 2Süße am 01.09.2010, 15:38 Uhr zurück

Re: joelina77 - wegen hausbesuch

Hallo,

ich muss jetzt mal joelina den Rücken etwas stärken. Auch ich bin gegen einen Hausbesuch des Lehrers. Sollte es zum Gespräch bei den Eltern einen Anlass geben, kann sie ja immer noch kommen. Aber gleich mal prophylaktisch verordnen, das würde mir auch nicht schmecken.

Und das Argument mit der DDR zieht bei mir schonmal gar nicht, ich bin ebenfalls dort groß geworden. Es hat mich als Kind schon gestört, dass die Lehrerin zu mir nach Hause kam. Meine Eltern waren sicher auch schwer begeistert, da muss ich bei Gelegenheit mal nachfragen. Das hat auch etwas von Überwachung, der Eindruck entsteht jedenfalls bei mir.

Die Sache mit den Hausaufgaben, nun ja, da muss man einfach sehen, wie sich das entwickelt. Da kochen am Anfang die Gemüter noch etwas hoch und manche sind fix mit Unterstellungen a la sie will ihren Kind nicht helfen oder zeigt nicht genug Interesse für die Laufbahn des Kindes (jetzt mal ÜBERSPITZT ausgedrückt). Ich sitze auch nicht daneben, wenn meine Kinder ihre HAs machen. Da gibt´s nämlich permanent Stress, mit mir. Ich bin einfach zu ungeduldig. Was bin ich froh, dass das im Hort erledigt wird und ich zu Hause nur noch drüber schauen muss. Klar, ich erkläre auch Sachen. Aber wenn wir schon bei der DDR sind, bei mir haben meine Eltern auch nicht bei den HAs gesessen. Die habe ich im Hort gemacht :-).


Gruß 2Süße

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht