kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Nina_71 am 12.08.2006, 11:45 Uhr zurück

Re: Ist die Einschulung so ein Großereignis?

Nein, wir haben es gerade hinter uns am Mittwoch wenn auch in abgeschwachter Form da die Zwillinge in eine dreijährige Form der Eingangsstufe gehen, also inklusive Vorschule und Niveau bis ende Klasse 2 in diesen 3Jahren erreichen sollen, dafür sind sie auch erst 5.

Am schlimmsten fande ich vorher dieses Gerede, "jetzt geht der Ernst des Lebens los" und hab immer versucht genau das von den Kindern fern zu halten. Rückblickend war die Schulzeit, zumindest für mich, eine ganz großartige Zeit und wohl einer der schönsten Lebensabschnitte. Wohl deshalb geht mir dieses Gerede und Angst gemache völlig gegen den Strich.

Ich Rabenmutter hatte auch null Lust an diesem Tag die ganze Verwandtschaft zu bekochen und verwöhnen, sondern die Zwei haben sich einen schönen Tag mit ihren Paten am Nachmittag gemacht und damit war es gut. Mag vielleicht auch daran liegen das wir 15Tage vor der Einschulung von Clemens und Janina noch mal Zwillinge bekommen haben, man kann sich also vorstellen dass ich nicht wirklich Zeit und Lust hab ein ausgibiges Kuchenbuffet zu backen oder gar Essen zu servieren, aber ich hab den Kindern die Wahl gelassen und sie wollten natürlich lieber etwas unternehmen.

Ein bißchen Magenschmerz gehört auch mütterlicherseits dazu, aber nicht weil es Schule ist sondern ein neuer Abschnitt und eine neue Umgebung in die sie kommen und sich einleben müssen und man wünscht ihnen natürlich dass es möglichst optimal läuft. Man muss halt aufpassen die Kinder da nicht rein zu ziehen.

Meine Schwägerin beispielsweise hat dieses Jahre ihre Tochter zum Gymnasium geschickt und ständig in Anwesenheit des Kindes darüber philosophiert wie schwer es doch wird und dass das Gelerne dann erst richtig losgeht und sie nicht weiß ob die Kleine das packt weil sie ja so schüchtern und zurückhaltend ist. Soetwas finde ich schlicht unmöglich und hab es ihr auch unter 4Augen gesagt, denn für das Kind wird es bestimmt nicht einfacher wenn die nicht mal die Eltern "an sie glauben".



So, genug geschrieben *g*



Nina

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht