1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von AnnaMa am 18.04.2010, 13:23 Uhr

ist bei...

Hallo,

meine Jungs machen die HA abends zwischen sechs / halb sieben und sieben / halb acht. Das haben sie selbst so gewählt und es klappt super - vorher habe ich immer darauf bestanden, dass der Große (der Kleine war damals noch im Kiga) die HA macht, bevor er spielen geht, aber das war zwei Jahre lang der totale Krampf. Offenbar müssen sich meine nach der Schule erst mal austoben, abends geht es dann besser.

Meine kriegen Wochenpläne, die aber so konzipert sind, dass sie an 3-4x 45 Minuten zu schaffen sein sollen. Obwohl mein Großer ein Einser-Schüler ist, reicht das oft NICHT aus. Es gibt allerdings jetzt eine Unterteilung in verpflichtende Aufgaben (Minimalanforderung) und freiwillige Übungen, und die verpflichtenden schaffen sie in der Zeit. Und erstaunlicherweise machen sie meistens auch die Zusatzaufgaben. Das mit der halben Stunde halte ich daher für Wunschdenken der Schule, natürlich gibt keiner gern zu, dass sie es so nicht hinkriegen wie gefordert.

Habe mich allerdings schon oft gefragt, wie das bei Schülern ist, die nicht solche Selbstläufer sind wie meine. Ich habe jedaoch die Erfahrung gemacht, dass es am Besten klappt, wenn man den Kids so viel Freiheiten wie möglich lässt. Wenn sie sich für ihren Kram verantwortlich fühlen, dann arbeiten sie viel motovierter als wenn sie sich gegängelt fühlen. Natürlich schaue ich den Kram an, den sie machen, verbessere auch wenn nötig und stehe für Fragen zur Verfügung.

Vlg,

Anna

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.