1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ebi-Mama am 26.01.2004, 17:03 Uhr

Immer Ärger mit Harry...

Habe schon weiter unten gepostet, dass mein Sohn Ärger mit einem Klassenkameraden hat. Leider hört es einfach nicht auf. Ständig kommt er mit Schrammen heim. Der Junge schubst ihn auf den vereisten Boden, dass er sich die Lippe blutig schlägt, etc. Wenn mein Sohn was zur Lehrerin sagt, ist er nur die Petze. Mittlerweile kann ich ihm nur raten, zurückzuhauen. Aber dann wird er ja auch nur der Böse sein.
Irgendwie bin ich frustiert.
Hat jemand Tips auf Lager, wie man mit so etwas umgeht?

 
4 Antworten:

Re: Immer Ärger mit Harry...

Antwort von Oda am 26.01.2004, 18:10 Uhr

Hallo,

hast du denn inzwischen selbst schon mal mit der Lehrerin gesprochen?

LG Oda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Immer Ärger mit Harry...

Antwort von Gabi am 26.01.2004, 19:30 Uhr

Hallo,
ich würde mir den Harry selbst mal vorknöpfen und fragen, warum er Deinen Sohn immer ärgert. Habe ich in der Kita meines Sohnes auch schon mal gemacht, die Eltern anzusprechen machte keinen Sinn und die Erzieherinnen haben den Jungen auch nicht im Griff gehabt. Es hat gewirkt.
Gruß Gabi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Immer Ärger mit Harry...

Antwort von bine* am 27.01.2004, 9:25 Uhr

Hallo,

ich würde mir den Jungen auch mal vorknöpfen. Habe ich im KiGa auch schon gemacht. Da war ein Mädchen das hat meine große auch immer drangsaliert und irgendwann lief es mir mal in der Garderobe in die Arme, tja und dann habe ich es mir gekrallt und ab da war Ruhe.
Unsere Große hatte dann anfangs in der Schule auch Probleme, da wir auch gesagt haben, Hauen findet kein recht. Leider sehen scheinbar nur wir das so und den anderen Eltern ist es piepwurschtegal. Also haben wir gesagt sie soll das kind einnmal vorwarnen: hey, ich mag nicht gehauen werden, wenn Du es nochmal machst schlag ich zurück.
Und mein GG hat mit ihr an einem WE gleichzeitig noch geübt zu boxen und zu treten.
Das hat sie dann montags auch gleich gebraucht und seitdem ist ruhe.


lG bine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ Oda

Antwort von Ebi-Mama am 27.01.2004, 10:16 Uhr

Ich hatte eine kurze Notiz ins "Mutti-Heft" geschrieben, dass mein Sohn unter dem anderen Kind leidet, und auch Schrammen nach Hause bringt. Die Erzieherin im off.Ganztagsbetrieb scheint die Kinder auch zu ermahnen, wenn sie sich rangeln und ärgern. Bei der Lehrerin scheint das aber wohl nicht der Fall zu sein.
Mein Mann bringt unsern Sohn morgen früh zur Schule. Da will er sie mal ansprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.