kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Bonniebee am 18.02.2008, 10:50 Uhr zurück

Re: Ich würde...

Hallo,

ich kann Deinen Ärger über den Jungen verstehen, der klingt wirklich nicht so arg sympathisch. Du solltest aber die Wirklichkeit nicht mit Deinen Befürchtungen verwchseln: Dass der Junge Deine Tochter auch auf dem Schulhof ärgern könnte, ist ja noch gar nicht heraus. Das sind völlig ungelegte Eier. Du kannst hier noch aktiv werden, WENN es wirklich geschieht, das wird Dir Deine Tochter schon erzählen.

Ich würde den Jungen im Alltag bestmöglichst umgehen, indem Du einfach die Freundin Deiner Tochter überwiegend zu Euch einlädtst zum Spielen. Denn da ist ihr Bruder ja nicht dabei und kann nicht dazwischenfunken.

Wenn Du dabei bist und er aggressiv wird, kannst Du das Wort "bitte" übrigens völlig weglassen. Kinder verstehen dies sonst (logischerweise) leicht als Anfrage, die sie auch verneinen können. Eine Bitte muss man ja nicht erfüllen. So eine Junge kann mit einer klaren Ansage ("Du lässt meine Tochter ganz in Ruhe, sonst bekommen wir zwei großen Ärger miteinander!") besser umgehen, als mit einer lieben Bitte, die eher Unsicherheit vermittelt.

Momentan scheint mir die Situation noch nicht unbedingt so brenzlig zu sein. Du könntest aber, wenn Du die andere Mutter mal triffst, trotzdem freundlich davon reden, dass der ältere Bruder auf die Freundschaft der Mädchen offenbar etwas eifersüchtig reagiert. Und dass es nicht einfach für die Mädchen ist, ungestört zu spielen. Mal sehen, was sie sagt und ob ihr das Problem überhaupt bewusst war.

Grüßle,

BB

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht