*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Putzteufel am 07.02.2005, 12:01 Uhr

ich habe zwar nicht alles gelesen, kann aber trotzdem

nicht alle verstehen.

zum 1.: wenn Dein Sohn langsam ist und sich ablenken lässt ist das völlig normal und wird auch in der 1. Klasse noch berücksichtigt.

2. Ellenbogen braucht man nicht, wenn Kinder ein starkes Selbstbewustsein haben und wissen was sie wollen und was nicht. mein Sohn hat auch keine ellenbogen, wird aber von jedem Akzeptiert wie er ist und hat noch nie in seinem Leben Ellenbogen gebraucht bis jetzt.

Unwohlsein wegen dem Einschulen: Die Kinder raffen das ganz gut. Mein Kleiner wird ende August 2006 6 Jahre alt und ist auch Schulpflichtig und ich mach mir gar keinen Kopf mehr darüber.

Es ist viel schlimmer, wenn Kinder zu viel können wenn sie in die Schule kommen (ich sehe es an meinem grossen, ihm ist stinklangweilig in der Schule.

Ich bin nur dagegen, Kinder mit 5 Jahren einschulen zu lassen, denn der Alterlsunterschied von 5 zu fast 7 jährigen ist einfach zu gross.

Klaudia, wenn Du der Meinung bist, dass er von seinem Sozialverhalten her die Schule packt, dass er sagt wenn ihm einer was tut, und auch sagt wenn er was nicht versteht dann steht der Einschulung nichts im wege.

Kinder ändern sich sehr Stark im Alter zwischen 5 und 6 Jahren.

Ich lies meinen Sohn als Kannkind zurückstellen weil er ein ganz schüchternes Kind war mit 5 und er sich nichts traute - mit 6 war er ganz anderst und da war meine entscheidung leider schon gefallen ihn erst mit 7 einschulen zu lassen.

Überleg es Dir gut, wenn er sich nur nicht Konzentrieren kann dann schick ihn in die Schule.

Gruß Putzteufel

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.