*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

von Mutti69  am 22.08.2013, 16:07 Uhr

Ich habe weiß Gott Verständnis für die sehr diktiv formulierten Bitten der Schule;-)

Aber manches ist schon schwierig umzusetzen und was gar nicht geht, ist eine fehlende Kommunikation.

Bei unserer Grundschule sind alle Türen und auch das Tor offen. Keiner weiß, ob vor 7:55, also dem offiziellen Schulbeginn tatsächlich eine Aufsicht da ist. Angeblich wohl schon, nämlich ab 7:40, vorher soll kein Kind erscheinen. Dies mussten wir in einem Schulvertrag im Hausaufgabenheft unterschreiben. Ebenso, wie die Zusicherung, dass wir Eltern weder den Hof, noch das Schulgebäude betreten!!!

Nur habe ich bislang Morgens noch keine Lehrkraft auf dem Hof gesehen. Wohl habe ich aber gesehen, dass die Klassenlehrerin die Kinder vom Hof dann einholt...OHNE abzuzählen....

Und wie gesagt, hier wurde keine Mailadresse oder Telefonummer rausgegeben. Kommunikation soll über das Hausaufgabenheft erfolgen.

Ich finde es schwierig und es macht es nicht leichter, wenn so wenige Informationen rausgegeben werden.
Wenn man sich mit den anderen Eltern vor der Schule unterhält, haben die alle die gleichen Fragen, Nöte und Sorgen...schade, dass man da erst zum Elternabend die Gelegenheit erhält nachzufragen.

Aber wie gesagt, klar habe ich auch Verständnis für die Klassenlehrerin, die sicher nicht täglich von Eltern mit immer gleichen Fragen gelöchert werden will.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.