kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Bonniebee am 19.05.2011, 10:43 Uhr zurück

Re: Hyperaktivität

Hallo,

vielleicht guckt Dein Kleiner einfach nur zuviel Fernsehen, sitzt zuviel an der Spielkonsole oder am Nintendo DS? Hat er täglich Gelegenheit, sich nachmittags über mehrere Stunden körperlich auszutoben? Erziehungsberater weisen darauf hin, dass gerade bei Jungs scheinbare "Hyperaktivität" oft hausgemacht ist und durch Bewegungsmangel und Medienkonsum verursacht wird. Das Verhalten Deines Sohnes könnte zeigen, dass sein Lebensstil momentan nicht kindgerecht ist. Jungen haben oft eine wahnsinnige Energie, und wenn die nicht körperlich ausgelebt wird, dann staut sie sich und die Jungs entwickeln Auffälligkeiten und störendes Verhalten - was dann oft fälschlich als Hyperaktivität gedeutet wird.

Ich würde deshalb zuerst den Tagesablauf verändern, wo es nötig ist. Also die Bildschirmzeit (mit allem, Fernsehen, Gameboy und Ähnlichem) auf 60 Minuten beschränken und das auch streng kontrollieren. Und ihm ermöglichen, sich (z. B. durch Mitgliedschaft im Sportverein) mehrmals wöchenltlich richtig auszupowern (Fußball, Kampfsport, Rudern etc.).

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht