*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von uli22 am 06.10.2009, 21:32 Uhr

Helft ihr mir mal bitte??!! Bin irgendwie ratlos!! Vorsicht, seeehr lang!

Hallo,
also ich habe da mal ganz viel gelesen in den antworten und muss feststellen das mich 2 Dinge mal wieder richtig auf die Palme bringen (nicht von Dir, mehr im Allgemeinen) In unserer Praxis (Kinder- u. Jugendpsychiater) wird niemand sofort mit der Diagnose ADS/ADHS "bestempelt". Es werden zunächst einmal sehr viele Tests mit den Kindern gemacht (u.a. Konzentrationstest, IQ Test etc.) ausserdem werden die Kinder beim Spielen beobachtet und es werden reichlich Gespräche geführt mit Eltern und Kind. Dann gibt es noch Beobachtungsbögen die vom Lehrer, von den Eltern und anderen wichtigen Bezugspersonen ausgefüllt werden, diese werden dann ausgewertet. Daraus ergibt sich die Diagnose. In welche Richtung auch immer. Ein Kinder- und Jugendpsychiater könnte deinem Sohn über die Sache mit dem Unfall hinweg helfen, denn auch bei solchen Sachen reagiert jedes Kind anders. Vielleicht ist es "nur" der nicht verarbeitete Unfall. Woher will die Schule wissen das Dein Sohn "hochintelligent" ist, haben die einen Test gemacht? Ausserdem auch ein Kind mit hohem IQ macht Quatsch, was hat das eine mit dem anderen zutun?
Ich würde wirklich einfach mal ein Gespräch bei der EB (die Testen auch) oder einen KJP führen. Es ist mit Sicherheit gut für Deinen Sohn, schon alleine wg. des Unfall. Geht es Deinem keinen denn wieder richtig gut?
Gruß uli

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.