kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von like am 13.01.2007, 15:43 Uhr zurück

Re: Heide, das ist was GANZ anderes!

"Ich verstehe nicht warum ihr das dann als unfreundlich doer sonst wie anseht wenn ich dinger eben ORDENTLICH bespreche, also z.B. einen Anruf anbiete oder eben eine Einladung zur Sprechstunde am dienstag oder so! "

Genau so ist es ja korrekt und wird sicher auch nicht von irgendjemand angegriffen. Kritisiert wird nur diese "lasst mich in Ruhe, ich bin so ein armer, überarbeiteter Lehrer"-Einstellung, die der Lehrer im Bastelbeispiel bei meiner Schwägerin so deutlich zum Ausdruck brachte. Bei anberaumten Gesprächen reagiert er auch nicht viel anders (er hat z.B. bei seiner letzten 1. Klasse - sonst hatte er immer Klasse 3. und 4.) auch keinen Elternsprechtag zum Halbjahr angeboten - das sei ihm bei 30 Kindern zu viel Aufwand - und das SAGT DER AUCH SO. Und so einer hätte halt in der freien Wirtschaft in nullkommanix seinen Job los. Liebe Henni, deine Kinder sind noch klein. Wenn beide mal durch Grund- und weiterführende Schule durch sind, hast du vielleicht auch ein anderes Bild von unserer Lehrerschaft - natürlich nicht die Mehrheit, aber der Anteil an Luschen im wahrsten Sinne des Wortes und solchen, die sich in dem Beruf ein locker Leben machen ist schon arg hoch. Und das geht dann an deinen Kindern raus - da hat dein Kind dann im nächsten Jahr z.B. massiv Probleme in einem Fach, weil der Vorgängerlehrer nichts taugte und nun viele Lücken da sind (und bei drei Kindern kann man das zu Hause eben nur noch begrenzt auffangen) - da kriegst du echt manchmal das Kotzen.....

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht