kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von +emfut+ am 11.09.2007, 22:42 Uhr zurück

Re: Hausaufgaben- Voraussetzungen

Es geht ja offensichtlich nicht nur um's "erkennen können", sondern auch um's "hören können". Wenn er MMMMMMMütze sagt und dann fragt, ob es mit F anfängt, hat er das nicht richtig gehört.

Klär das mit dem KiA ab. Möglicherweise hört er nicht richtig, oder er hat eine auditive Wahrnehmungsstörung. Letzteres KANN mit einer Legasthenie einhergehen.

Fumi ist hochgradig legasthen und hört sowas auch nicht. Sie ist jetzt das zweite Jahr in einer speziellen Singklasse für legasthene Kinder. Das hilft ihr ungemein. Da werden Worte sehr stark artikuliert gesungen, um besser hören zu können, wie man sie schreibt. Dank der Singklasse und einer Legasthenie-Therapie nach dem Marburger Programm konnte sie ihre Rechtschreibleistung erheblich verbessern und die Fehlerhäufigkeit halbieren.

Abklären lassen. Wenn der KiA sich damit nicht auskennt bzw. die nötigen Geräte nicht hat, kann er Euch sicher an einen Spezialisten überweisen.

Noch ein kurzfristig umsetzbarer Tipp: Buchstaben immer mit dem Laut und nicht mit dem Namen benennen. Also nicht "Be" für ein "B" sondern eben nur das "B" sagen. Das haben wir bei Fumi falsch gemacht. Ihre Legasthenie kommt sicher nicht davon, aber es hat ihr das Leben unnötig schwer gemacht, daß wir als unwissende Eltern das so gemacht haben.

Gruß,
Elisabeth.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht