kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von topeki am 12.07.2008, 0:26 Uhr zurück

Re: Hat hier jemand sein Kannkind länger im KiGa gelassen, trotz anderer Empfehlung?

Hi,
bei mir hatten die Kiga-Erzieherinnen auch gemeint das meine Tochter schon reif für die Schule ist.
Ich habe sie dann auch für die Einschulung angemeldet. Bei dem "Schulspiel" hieß es dann das es möglich sein könnte das meine Tochter in einer großen Gruppe untergehen könnte, da sie nicht das nötige Durchsetzungsvermöge hat. Ich habe sie danach wieder abgemeldet und sie noch ein weiteres Jahr in den Kiga gehen lassen. Sie ging auch sehr gern in den Kiga. Wir haben diese Entscheidung nie bereut. Mittlerweile ist sie in der 5. Klasse und eine gute Schülerin.
Meine Tochter ist übrigens im August geboren. Ich denke du mußt schauen wie weit deine Tochter im Sozialverhalten ist.
LG
Petra

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Kannkind - macht 1 Jahr länger KiGa Sinn (Mut)?

Hallo zusammen, Meine Tochter wurde im Nov. 2002 geboren und ist somit für die diesjährige Einschulung ein sog. Kannkind. Ich tue mich unter Abwägung aller Aspekte so schwer mit der Entscheidung, was das beste für sie sein wird. Findet Ihr, dass ein ansonsten ...

Mama Mia73   03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kannkind
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht