1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kanja am 16.12.2009, 9:19 Uhr

Hallo??

Nein, ich will nicht die "Verabredungsmanagerin" meines Sohnes sein.

Die beiden können nicht nach der Schule zusammen nach Hause gehen, da mein Sohn in die Mittagsbetreuung geht und der Junge nicht.
Sie können sich auch nicht nachmittags "irgendwo" treffen, da der Junge nicht in der unmittelbaren Nachbarschaft wohnt. Ich lasse keinen 6jährigen einfach so durch die GEgend laufen, noch dazu im Winter, wo es um halb fünf dunkel wird. Das geht mit Nachbarskindern, aber nicht, wenn die anderen Kinder weiß Gott wo wohnen.
Meine Drittklässlerin macht ihre Verabredungen selbst aus, aber mein Erstklässler schafft das noch nicht. Was spricht dagegen, ihm dabei zu helfen?

"Als wir damals Kinder waren" ist kein Argument. Ich bin in einer Kleinstadt aufgewachsen und konnte nachmittags einfach losziehen. Wir wohnen in einer Großstadt, da geht das nicht so einfach.

Das mit der Telefonnummer lasse ich mal so dahingestellt ...

lg Anja

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.