1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Aliena am 01.09.2004, 23:34 Uhr

Hallo, ist hier noch jemand so sentimental?!

Hallo zusammen,
habe noch nie hier gepostet, bin aber seit gestern auch Mutter eines ABC-Schützen! Und was tu ich, anstatt stolz zu sein und mich zu freuen? Ich heule dauernd drauf los! Ich habe das Gefühl, was verpasst zu haben, zu wenig mit ihm gespielt zu haben...auf einmal ist er schon groß! Hilfe, bin ich noch normal?
Ich werde mich ab jetzt mehr meinen Kindern widmen und mit ihnen spielen! Hoffentlich mag er noch mit seiner Mama Lego (Duplo) bauen, habe früher immer mit ihm tolle Häuser gebaut und Familie gespielt..ich glaube, jetzt schon seit über einem Jahr nicht mehr!! Ich habe letztes Jahr wieder angefangen zu arbeiten und habe damit meinen Kindern und mir ein "Jahr" gestohlen! Das ärgert mich grün..und jetzt hat man mir gekündigt! Einerseits bin ich froh und andererseits ärgert mich das "verschwendete" Jahr! Mein Kleiner hat bestimmt seine ausgeglichene liebe Mama vermißt, die immer mit ihm gespielt hat! Mann, habe ich im Moment einen Hass auf meine Arbeit! Hilfe! Ich will mein kleines Söhnchen wieder haben!! Heute habe ich seine letzten Sachen aus dem KiGa abgeholt! Ich könnte wirklich nur noch heulen! Wem geht es auch so oder bin nur ich so "bescheuert" sentimental?
LG
Aliena

 
5 Antworten:

Re: Hallo, ist hier noch jemand so sentimental?!

Antwort von dreireicht am 02.09.2004, 10:13 Uhr

Ich bin nicht so sentimental, mein Sohn kommt auch jetzt rein in die Schule. Viel gespielt habe ich auch nicht mit ihm, aber ich habe auch noch 2 Kinder mit Fruehchen dabei und ein Haus zu versorgen. Zwischendurch spiele cih mit ihm, das schaetzt er dann mehr als wenn ich viel mit ihm spielen wuerde. Gesellschaftsspiele wuerde ich gerne mit ihm spielen aber da haengen seine
kleinen Schwestern dazwischen. Ausserdem sollen Kinder auch lernen fuer sich zu spielen denke ich. Bei Oma und Opa kriegt er dann immer seine Extraportion Aufmerksamkeit!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hallo, ist hier noch jemand so sentimental?!

Antwort von Gabi am 02.09.2004, 12:15 Uhr

Hallo Aliena,
mir geht es auch wie Dir!
Wir haben am Dienstag Einschulung und ich könnte jetzt schon heulen...
Die fast 7 Jahre mit meinem "Großen" sind sooo schnell vergangen, ich habe noch eine 11-monatige Tochter und auch da rast die Zeit nur so vorbei. Letztes Jahr um diese Zeit bin ich noch mit dickem Bauch rumgerannt und jetzt läuft sie schon fast selbst.
Ich denke auch manchmal, dass ich zu wenig Zeit mit meinem Großen verbringe, aber ich glaube, dass es mehr auf die Qualität als auf die Quantität ankommt.

Trotzdem lege ich mir schon mal Taschentücher für Dienstag bereit!!!

Liebe Grüße
Gabi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hallo, ist hier noch jemand so sentimental?!

Antwort von Wusel99 am 02.09.2004, 14:26 Uhr

Nein, so sentimental bin ich auch nicht. Unsere "Große" geht seit 2 Wochen zur Schule ist glücklich und stolz und ich auch. Warum auch nicht? Schule ist doch etwas Schönes, oder? Was ändert sich denn dadurch groß für Euch? Du hast doch nach der Schule auch noch genügend Zeit für ihn.
Ich habe auch nie so wahnsinnig viel mit meiner Tochter gespielt. Das brauchte sie gar nicht.
Für uns ändert sich kaum etwas durch die Schule, aber mein Kind ist glücklicher jetzt!

Gruß,
Angela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hallo, ist hier noch jemand so sentimental?!

Antwort von ChrissyF.71 am 03.09.2004, 9:07 Uhr

Hallo Aliena!

Den Gedanke, gerade weil ich auch berufstätig bin, ich hätte zu wenig Zeit für die Kinder (fast 7 und knappe 5) hab ich auch immer. Meine Große geht auch seit Beginn der Woche zur Schule und ich denke mit Wehmut an die letzten 7 JAhre zurück, den Kummer mit der SS, die durchwachten Nächte, die ersten Zähne, die ersten Schrite (die eher kamen als die ersten Zähne *g*). Aber wenn ich mir dann betrachte, wie groß sie schon ist, wie stolz sie jetzt als Schulkind ist und was sie alles gelernt hat, so kann ich doch nicht zu wenig Zeit für sie gehabt haben.

Mach Dich nicht selbst unnötig fertig! Gerade als berufstätige Mutter macht man sich das Leben selbst oft unnötig schwer! Du hast Dein Möglichstes getan, mehr war nicht machbar! Und sei stolz auf das, was sie in all den Jahren gelernt hat!

Liebe Grüße!
Chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hallo, ist hier noch jemand so sentimental?!

Antwort von Miranda am 03.09.2004, 10:36 Uhr

Hallo Aliena,

mir geht es z. T. genauso wie dir. Meine Tochter geht jetzt seit 2 Wochen zur Schule. Am Tag vor der Einschulung, ich war noch bis spät in die Nacht am vorbereiten, habe ich auch plötzlich soooo weinen müssen, daß mein Mann erschrocken zu mir kam und gar nicht wußte was los war. :-(
Er dachte schon es sei etwas schlimmes passiert.
Aber da kam mir das auch so hoch, daß meine "Kleine", die ich gestern noch als Baby im Arm zu halten schien jetzt auf einmal schon zur Schule muß.
Aber seitdem sie zur Schule geht, geht es mir auch besser und ich laß es auf mich zukommen.
Also wie du siehst, hier ist noch so eine sentimentale Mami. ;-)

LG Elke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.