*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von muffelzahn am 11.02.2005, 22:25 Uhr

Gewicht vom Schulranzen

Hallo
weiß jemand wie schwer ein Schulranzen sein darf?
Mein Sohn kommt eigentlich dieses Jahr in die Schule, aber seine Größe entspricht vom Wachstum einem 3jährigen (Röntgentest,die Blutbefunde kommen noch) er wiegt grade mal (nach dem Essen) 16kg.
Gruß und einen schönen Abend

 
6 Antworten:

Re: Gewicht vom Schulranzen

Antwort von dhana am 12.02.2005, 9:26 Uhr

Hallo,

mein Sohn wiegt auch nicht mehr (01/99) und ist 1,10 m/16 kg.
Aber bei ihm war es laut KiA immer noch im Rahmen des normalen.

Bei den Schulranzen haben wir den McNeill Ergomatic im Auge - aber noch nicht gekauft. Probiert haben wir schon, der passt recht gut und ist mit 1kg auch einer der leichteren.

Ausser dem Gewicht finde ich auch noch wichtig, das sie mit dem Handling gut zurecht kommen - so Träger einstellen, Schießen....

Steffi

Du kannst aber auch einen Trolley nehmen, gibts

Antwort von Biene am 12.02.2005, 11:22 Uhr

auch von allen Taschenherstellern, er täte sich damit vielleicht leichter.

LG

Re: Gewicht vom Schulranzen

Antwort von marie*** am 12.02.2005, 13:13 Uhr

Hallo,

ich hatte vor kurzem beim Stöbern ein paar Ranzen extra für kleinwüchsige Kinder entdeckt. Wär' das was für Euch? Dann müsst' ich nochmal die Site suchen.

lg,
Marie

Re: Gewicht vom Schulranzen

Antwort von marie*** am 12.02.2005, 13:20 Uhr

nochmal:

Du findest die Ranzen unter: http://www.xxlbag.de/pi334174985.html?categoryId=37

lg,
Marie

Re: Gewicht vom Schulranzen

Antwort von muffelzahn am 12.02.2005, 19:12 Uhr

Danke für die Antworten.
mir geht es eigentlich um den gepackten Schulranzen.Gibt es eine Richtlinie? Mein Sohn hat auch noch einen Schulweg von 20min., ich schaffe die Strecke in 5min, aber Kinder bummeln nun mal...
@dhana: Er wurde jetzt untersucht, Der Blutbefund steht noch aus. Mein Sohn ist auch im Jan.geboren, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das er die Strecke allein gehen soll. Ok früh schaffe ich ihn mit dem Auto in die Schule, aber danach müßte er zu Fuß in den Kindergarten und die Strecke ist noch weiter. Hab schon gedacht, vielleicht gibt es Fahrdienste für kleine Schulkinder ;-))) Vorschulkinder -da möchte ich ihn gerne noch ein Jahr hingeben- werden ja auch geholt und gebracht. Warum nicht bei Schulkinder?
@Biene:So ein Tolley hat meine Schwester für ihre Tochter letztes Jahr gekauft. Und genau wegen dem Gewicht dieses Trolleys hat sie sich nach dem Kauf geärgert. Auch der ganze Bau von dem Schulranzen ist doof, die Klappe bleibt nicht auf wenn man Bücher raus tun will. Der Weg zur Schule von meinem Sohn geht z.T. bergauf, also das Wägele müßte auch noch gezogen werden. Ich weiß nicht mehr was die ganze Sache gewogen hat,aber es war viel, kann ja noch mal nachfragen wen es interessiert.
@marie: danke für den Tip, werde mich mal schlau machen.
Gruß

@muffelzahn

Antwort von dhana am 12.02.2005, 20:06 Uhr

Hallo,

das ist aber wirklich ein weiter Schulweg dann.

Wir haben da Glück - die Schule ist in der Nachbarortschaft und er muß mit dem Bus fahren. Die Bushaltestelle ist nur 50 m weg. Von daher also kein Problem.
Er fährt mit dem Bus auch jetzt schon in den Kindergarten.

Steffi

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.