*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Vio-1 am 19.06.2005, 17:14 Uhr

GEPLANTER Lehrerwechsel im ersten Schuljahr (lang)

Hi

Also ehrlich, das finde ich übertrieben.
Was ist denn so schlimm daran?
Meine Tochter hat gerade eine neue Erzieherin im Kindergarten gekriegt, das wäre u.U. auch vermeidbar gewesen und das ganze auch nur noch bis zu den Sommerferien und sie fand daran gar nichts schlimm.
Die Kinder gewöhnen sich da ganz schnell daran, nur die Eltern müssen sowas immer überbewerten.

Schule heißt auch, daß man selber etwas weniger Einfluss hat und ich habe manchmal das Gefühl, daß genau das es ist, was Eltern nicht verkraften können.

Schule ist eine eigene Welt und wir als Eltern spielen darin eigentlich keine Rolle, sind wir doch mal ehrlich.
Klar, man interessiert sich und engagiert sich und unterschreibt die Arbeiten, aber ansonsten ist es ein Bereich des Kindes. Und so sollte man es auch sehen und keine Probleme stricken, wo keine sind.
Ich würde mich lieber dahingehend engagieren, daß die Grundschulzeit eine schöne und interessante Zeit für das Kind wird und evtl. mal bei einer Projektwoche mitmachen usw. und nicht gleich die nervende Übermama rauskehren, die schon vor dem Schuleintritt besser weiß, was gut ist.
Sorry für die klaren Worte, aber Du willst nicht wirklich, daß Eure Familie sofort den Stempel "Einmischende Hypereltern" bekommt.

Liebe Grüße, Vio

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.