*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von paul+rike am 20.11.2008, 8:27 Uhr

für die, die es interessiert

Das Gespräch mit Pauls Lehrerin hat stattgefunden. Sie meinte, er hätte die Denkeweise eines 10-11 Jährigen, seine Langeweile kommt, weil er schnell arbeitet. sie ist von seiner Allgemeinbildung sehr überrascht, schätzt Paul sehr und meint, auf ihm ist immer Verlass (für kleine Tätigkeiten in der Klasse).
er hat "Macken", zum Beispiel ist er sehr (oft ZU sehr) neugierig und stellt ihr standig Fragen, so dass sie manchmal ihm sagen muss, er soll bitte aufhören...
sie hat uns gesagt, wir sollen ihn weiter fördern wie bisher und zuhause wird er ab Montag ein paar Schreibschriftübungen bekommen. nach der Winterferien wird er Probeweise ein paar Stunden in der 2. verbringen dürfen, fürs Lesen, zum Beispiel.Für einen Sprung würde sie die 2 auf die3 bevrozugen, das von 1 auf 2 ein sehr grossen Unterschied gibt.
er soll weiterhin seine Bücher von zuhause mitbringen.

 
2 Antworten:

Re: für die, die es interessiert

Antwort von silberalex am 20.11.2008, 8:35 Uhr

Na da kann man doch erst mal mit leben, oder?

Bei uns in der Klasse ist auch ein Mädchen das als "hochbegabt" eingestuft wird. Sie bekommt auch zusätzliche Lese- und Schreibübungen, ihre eigenen Bücher bringen sogar einige Kinder mit.

Sie war jetzt vor den Herbstferien drei oder vier Wochen in der zweiten Klasse zur Probe. Allerdings hat sie sich da nicht so wohl gefühlt und ist jetzt doch erst mal in der 1. Klasse geblieben.

Denke das wird sich schon alles in die richtige Richtung entwickeln

lg

Re: für die, die es interessiert

Antwort von bea+Michelle am 20.11.2008, 11:32 Uhr

hallo,

ich finde das einerseits schön und wenn er in der 1. wirklich unterfordert ist,
dann könnte man ja über einen wechsel nachdenken.
In die klasse meiner große8allerding 8.) kam letzets jahr einer von einer anderen schule, machte die klasse nochmal, in der schule waren sie schon weiter als bei uns und er war immer der erste der sich meldete und auch ewig fragen stellte, das störte dann die Kinder in der klasse, weil sie keine chance hatten dem unterricht was beizusteuern 8mittlerweile hat sich das gelegt)

lg bea

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.