1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Hofi2 am 07.01.2008, 6:27 Uhr

Für alle, die wieder in die Schule müssen heute:

Viel Spaß am ersten Schultag nach den Ferien. Annika hat noch eine Woche frei. In Hessen sind die Weihnachtsferien diesmal sehr lang. Und dann sind 10 Wochen Schule und es ist Ostern.
Nicole

 
9 Antworten:

Re: Für alle, die wieder in die Schule müssen heute:

Antwort von schneggal am 07.01.2008, 7:10 Uhr

Danke....wir hatten gestern Abend echt massive Einschlafprobleme, die Kids konnten es gar nicht mehr erwarten und so war erst weit nach 21Uhr Ruhe!!
Aber, oh staun, heute Morgen stand ich mit müden Augen um 6Uhr auf..da lagen beide Kinder wach im Bett und lasen schon!! Und jetzt sind sie 10 Minuten früher fertig als sonst...mal sehen, wie lange diese Euphorie anhällt!! *gg

Wir haben jetzt nur 4 Wochen Schule, dann ist schon wieder Fasching! Dafür haben wir hier in Bayern diese riesen Zeitspanne zwischen Pfingsten und Sommerferien...da sind es dann hier 10 Wochen Schule von 26.Mai bis 4. August *stöhn

Allen wieder einen guten Schul-Arbeitsstart!!

lg schneggal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Für alle, die wieder in die Schule müssen heute:

Antwort von glückskugel am 07.01.2008, 8:16 Uhr

Huhu,

in Sachsen ging es schon am Donnerstag los. Dafür haben wir vom 4.2. an zwei Wochen Winterferien.

LG,
Stefanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Für alle, die wieder in die Schule müssen heute:

Antwort von Pebbie am 07.01.2008, 8:39 Uhr

Hallo Nicole !

Mein Sohn hat sich heute freudig auf den Weg in die Schule gemacht. Ich kann mich daran bei mir nicht erinnern....lol.....

Wir haben auch schon in 3 Wochen ein paar Tage zu Karneval frei, zwischendurch 2 freie Tage zwecks Lehrerfortbildung und Testtermine für die neuen Schulkinder und dann ist schon Ostern.

Deiner Maus noch eine schöne Ferienwoche !!

GLG Ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Für alle, die wieder in die Schule müssen heute:

Antwort von Eleanamami am 07.01.2008, 10:07 Uhr

Danke...;-) ich sitze in der Schule und genieße noch die Ruhe und mache Vorbereitungen.....es geht ja erst nächste Woche los ;-))))

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bei uns war der erste Schultag ein zusätzlicher Ferientag

Antwort von Juliasmama am 07.01.2008, 13:11 Uhr

Julia stand um 8.15 wieder vor der Tür.Die Heizung ist ausgefallen,in der Schule ist es zu kalt zum unterrichten.Und ich hatte soooo viel vor heute morgen*g*!Inzwischen ist neues Heizöl geliefert worden (die Hausmeisterin ist schon länger krank,der Ersatz wusste nicht,dass er dafür zuständig ist;-)Von daher,hoffen wir,dass ab morgen alles normal läuft.LG MArlies

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

der erste Tag war schon mal prima!

Antwort von Anja + M+M am 07.01.2008, 15:06 Uhr

Hallo zusammen,

meine Tochter hatte heute auch den ersten Schultag nach den Ferien. Sie hat sich gefreut, dass sie endlich wieder was Neues lernen kann ;-), sie haben heute auch tatsächlich das P drangenommen.

Außerdem brachte sie mir 3 Tests von vor den Ferien zum Unterschreiben mit: alle 0 Fehler!!! Bin superstolz und hoffe, dass es so weitergeht.

LG Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns wars auch prima

Antwort von Zweimäusemama am 07.01.2008, 17:57 Uhr

Alida freute sich tierisch auf die Schule! War ja nun auch drei Wochen daheim (war vor den Ferien 1 ganze Woche krank) !! Haben heute auch gleich wieder volles Programm gemacht ! Haben das ei durchgenommen und in Mathe das Ordnungssystem!

Sie war aber superhappy als sie aus der Schule kam! LG Mandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei uns wars auch prima

Antwort von marie-claire am 07.01.2008, 19:21 Uhr

Hi

unser Start war auch super gut. Wir haben bald Fassend Ferien um genau zu sagen in ca. 3,5 wochen...

Helau
Doreen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bei uns war's nicht so schön

Antwort von chatilia am 07.01.2008, 22:27 Uhr

seit september gibt's chaos, weil anscheinend die lehrerin bleistifte verteilt, die dann grad wieder verschwinden.

mein sohn sagte mir im november, dass die anderen kinder die bleistifte klauen. nun bin ich ja immer der meinung, dass wenn es die 'anderen kinder' sind, mein sohn ja auch zu den 'kindern' gehört. ich habe es dann nicht thematisiert, habe ihm zwei neue bleistifte gekauft, den namen drauf geschrieben und das war's.

heute, am ersten schultag kommt er am nachmittag nach hause. die lehrerin hat geschimpft, weil sie heute, am 1. schultag, am morgen noch einmal neue bleistifte verteilt hat, mein sohn hatte ihn am nachmittag bereits nicht mehr. er hat ihn allerdings auch nicht ins etui gelegt.

ich finde, die lehrerin hat meinen sohn zu recht gerügt.

der bleistift mit namen ist auch unauffindbar.

sohnemann und mami hatten also eine bleistiftdiskussion. er fand, das sei nicht so schlimm, ich könne ihm ja nochmals einen kaufen, was ich nun wieder überhaupt nicht finde. mein vorschlag war dann, er soll es sich vom geld kaufen, das er im sparschwein hat. er findet mich ungerecht, weil er sagt, dass er nichts dafür kann, wenn die bleistifte verschwinden. dumm ist auch, dass wir das sparschwein letzte woche geleert und auf die bank gebracht haben.

nun, langer rede kurzer sinn: es nervt mich, wenn sohnemann heulend ins bett geht wegen einer bleistiftdiskussion mit seiner mutter.

er ist sonst nicht schusselig und auch zuverlässig. trotzdem hätte er meines erachtens besser auf den neuen bleistift aufpassen sollen.

was meint ihr?

immer erfreut über eure tipps grüsst

chatilia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.