*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Franz Josef Neffe am 25.09.2009, 10:40 Uhr

Für Lernen muss man erst einmal gestärkt und begeistert werden

Wenn man das Wort OMA wiedererkennt, lernt man zugleich, dass das Leben einen Sinn hat. Wenn man immer wieder "Wörter" wie "almo" pflichtgemäß vorbeten muss, verzweifelt man langsam, dass das Leben überhaupt keinen Sinn hat und dass man sich immer nur mit willkürlich aufgezwungenen Dingen befassen muss. Was geht einen das an??? Als Ich-kann-Schule-Lehrer staune ich, was wir den Kindern als LERNprozess aufrNÖTigen, auch wenn wir sehen, dass es nur ein stupider QUÄLprozess ist.
Natürlich kann ich mit Kindern auch "almo" und "dummo" und sonst was lesen, dann sage ich ihnen halt vorher: "Jetzt albern wir mal!" und tue nicht so als ob das die neueste deutsche Sprache sei und als ob man dumm sei, wenn man die Kasperübungen pubertierender Erwachsener nicht versteht.
Wo lassen wir nur unseren GEIST, wenn wir lernen???
Als Grundlage, dass Lernen interessant wird, tät ich Eure Kinder erst einmal bewundern, dass sie es können. Das richtet auf und ist Nahrung und Stärkung für die hungrige Seele. Und mit einer starken Persönlichkeit kann man dann auch die Säcke schleppen, vor denen man als schwache Persönlichkeit nur resignieren konnte. Wenn das KÖNNEN wachsen soll, dann muss man ihm erst einmal genug zu essen geben!
Eure Lehrerin könnte vielleicht auch was vertragen.
Guten Erfolg für alle!
Franz Josef Neffe

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Lesen lernen ohne Fibel

Angeregt durch meine Umfrage unten. Wie habe ich mir das denn vorzustellen. Ich habe davon noch nie gehört. Ich dachte immer eine fibel gehört dazu. Ich muß euch natürlich recht geben, das die "Texte" am Anfang recht hohl sind und für "weitere" Kinder langweilig. Aber: ...

von liha 22.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Hilfe, wir lernen schreiben...

heute musste unsere Kleine die ersten U schreiben in gross und in Klein. Hilfe war das ein Drama. Kann mich gar nicht dran entsinnen ob das bei der grossen auch so war. Sie bekam es nicht so mit den Linien gepeilt, wo die grossen und die kleinen Us hinmussten. Na ja, denke mal ...

von huevelfrau 24.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

lesen lernen mit gebärdensprache DFK (Förderklasse)

hallo, hat jemand von euch damit erfahrungen? unsere kids werden in eine förderklasse einer grundschule eingeschult sie lernen den stoff der ersten klasse in Zwei schuljahren und machen dann die zweite klasse in ihrem klassenverband wobei dann schon eine probebeschulung ...

von dkteufelchen 04.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Kleine Umfrage - Wieviel lernen in den Ferien?

Hallo, mich würde interessieren, wie Ihr das Lernen in den Ferien handhabt. Wird wirklich gar nix gemacht, auch kein Rechenblatt mal zwischendurch oder 20 Minuten Klavier üben oder 20 Minuten lesen.... Ich bin da ein bißchen unsicher, weil ich ihr einerseits die Ferien ...

von AllesOK 08.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Lernen Eure Kids schon Schreibschrift?

Hallo alle zusammen, meine Tochter lernt seit letzer Woche die Vereinfachte Ausgangsschrift. Das m, u, i, t und n haben Sie jetzt geschrieben klappt ganz gut, aber mit vorschreiben ist das schwierig, habe ja etwas anderes gelernt. Wie schreiben Eure Kids? Außerdem darf ...

von Lanajo 31.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Schwimmen lernen - es klappt nicht.......

Mein Sohn ist 5, wird im Juli 6. Vom Kindergarten aus wird derzeit ein Schwimmkurs angeboten. Er wollte von sich aus dort hingehen. Aber was soll ich sagen: es funktioniert nicht. Sohnemann blockiert schon bei den einfachsten Sachen. Es ist echt zum Haareraufen. Wie kann ich ...

von Vesna 18.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Probleme beim lesen lernen

Guten Morgen an Alle, bei unserer Großen (7) ist der Knoten beim Lesen noch nicht geplatzt. Sie zieht die Buchstaben noch nicht zusammen, liest noch Buchstaben weise. Da sie zu der ungeduldigen Sorte Kind gehört, verliert sie verständlicherweise schnell die Lust und ...

von Heike-SU 13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Gedicht auswendig lernen !??!

Hallo, mein Sohn ist nun seit August in der Schule und musste übers WE ein Gedicht (6 Zeilen) auswendig lernen.........das war voll der Horror: er hatte absolut keine Lust dazu bzw. er wollte es selbst lesen und war dann der Meinung "Ich kann das doch schon lesen,warum soll ...

von kiara1234 02.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Buchstaben lernen uns aussprechen

Ich frag mal aus Interesse hier im Forum nach, da ich denke, hier die meisten Antworten zu bekommen. Meine Tochter ist fast 5 Jahre, kommt aber erst 2010 zur Schule. Zur Zeit hat sie ein unheimliches Interesse an Buchstaben und fragt mich immer wie dieses oder jenes Wort ...

von lena-und-jana-mama 30.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

An die Lehrerinnen: Doppelkonsonanten lernen

Liebe Lehrerinnen, ich habe mal wieder eine Frage zum Schreibenlernen auf deutsch: Wie bringt man einem Kind am besten die Doppelkonsonanten bei? Mit Silben klatschen ist ja schoen und gut, aber ich habe z.B. Schwierigkeiten mit dem Wort Puppe. Wenn ich das in Silben ...

von Foreignmother 23.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.