1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von KatjaJ am 24.08.2020, 21:42 Uhr

Frühstücken zuhause/Schule

Hier wird in der Schule erst um 9.45 gefrühstückt. Das ist grundsätzlich für die Schule auch keine ungewöhnliche Zeit. Auf jedem Elternabend weise ich darauf hin, dass viele Erstklässler ab 8.30 Uhr jammern, dass sie Hunger haben und dass sie deshalb unbedingt zu Hause schon frühstücken sollten. Für mich als Mutter ist es schwer vorstellbar, dass ein Kind, dass rechtzeitig geweckt wird und dass am Familienfrühstückstisch sitzt, an dem gemeinsam gegessen wird, dann dort eine Viertelstunde sitzt ohne angebotenes Essen anzunehmen. Für mich klingt der Satz „mein Kind will morgens nichts frühstücken“ mehr nach eigener Bequemlichkeit. Das sage ich provokant deshalb so, weil es mir wichtig ist, zum Nachdenken anzuregen und alle Eltern zu bitten, zu hinterfragen, warum das Kind tatsächlich morgens nichts in den Magen bekommt - aus der Motivation heraus, dass ich täglich Schüler erlebe, die auf dem Tisch hängen oder auf dem Fußboden liegen, weil sie nicht denken können, weil sie solchen Hunger haben...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.