kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von trisha0570 am 04.03.2010, 11:40 Uhr zurück

Re: Frage zur Einschulung...

Bei uns begann die Einschulung mit einem Gottesdienst für alle, danach ging es in die Gemeindehalle (da die Schule keine große Aula hat). Dort führten einige 4.-Klässler ein kleines Theaterstück auf und danach sprach der Rektor noch ein paar wenige Worte. Danach stellte er die Klassenlehrerinnen vor und las die Namen der Kinder vor. Wir haben auch erst dann erfahren, in welche Klasse und mit wem zusammen unsere Kinder kommen.

Die Kinder gingen dann mit ihrer neuen Lehrerin ins Klassenzimmer und blieben dort etwa eine Stunde. Währenddessen gabs für die Angehörigen Kaffee und Kuchen von den 8.-Klässlern.

Bei uns waren neben uns Eltern und der kleinen Schwester noch alle Großeltern und eine Tante dabei. Wir gingen danach noch Essen zum Chinesen (hatte sich meine Tochter gewünscht) und zu Hause gab es noch Kaffee und Kuchen.

Ich finde, dass die Einschulung ein großes Ereignis für ein Kind ist, das man auch gebührend feiern sollte. Aber meiner Ansicht nach sollte das trotzdem noch im Rahmen bleiben. Ich weiß von Feiern (im Osten) wo 20-30 Leute kamen - das finde ich persönlich etwas übertrieben.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht