*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von bine* am 06.07.2004, 15:10 Uhr

Eure Meinung;0)

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren was Ihr machen würdet.
Euer Kind (1.Klasse) kommt von der Schule heim und erzählt das das Kind A ihm eine Sigg Flasche auf den Rücken geschmissen hat (mit voller Kraft) , es in den Bauch geboxt hat und danach gegen den Schulbussitz geschubst hat.


Mein Kind hat zurückgehauen, aber den kürzeren gezogen.







Was würdet Ihr jetzt tun?????????????
Genaueres und Auflösung gibt es später (bei Interesse)

lG bine
lG bine

 
7 Antworten:

Re: Eure Meinung;0)

Antwort von drahtseil am 07.07.2004, 7:44 Uhr

Hallo, da ist es ganz schwer, eine akzeptable Lösung anzubieten. Im Schulbus gibt es wohl keine Aufsicht? Ich würde erst mal ruhig bleiben, aber wenn es nochmal passiert, würde ich die Mutter des betreffenden Kindes ansprechen. Dann kommt es natürlich ganz sehr drauf an, wie die eingestellt ist. Das mußt Du dann abwarten. Auch wenn Dein Kind den kürzeren gezogen hat, denke ich doch, daß es gut war, daß es sich gewehrt hat. So hat er schon mal klargemacht, daß er sich nicht einfach alles gefallen läßt. VG Chris

Re: Eure Meinung;0)

Antwort von Monie am 07.07.2004, 10:29 Uhr

Wenn es wirklich so schlimm war, würde ich mal die Eltern des anderen kindes anrufen und die Sache schildern.

LG
Monie

Re: Eure Meinung;0)

Antwort von Rike.p am 07.07.2004, 11:07 Uhr

hm, das kommt schon ganz arg drauf an, was ich sonst noch dazu weiß - also, wie kam es überhaupt dazu, daß die zwei gestritten haben, ist mein Kind da wirklich völlig unschuldig dran (denn man hört ja immer nur die Sicht des eigenen Kindes), wie heftig hat das andere Kind zugeschlagen, macht es so was öfter, ist es älter oder jünger als mein Kind usw.

Wenn es wirklich so war, daß mein Kind sich massiv angegriffen fühlte, würde ich erst mal immer noch nicht allzuviel machen - immerhin hat sich Dein Kind ja schon selbst gewehrt...

Sollte es wieder vorkommen (oder schon öfter vorgekommen sein), würde ich zuallererst mal mit dem betreffenden Kind selbst sprechen - z.B. mal am Schulbus.

Und erst wenn das nichts nützt, würde ich mich mit den Eltern in Verbindung setzen.

LG
Rike

Re: Eure Meinung;0)

Antwort von letti04 am 07.07.2004, 11:09 Uhr

Hallo,
mich würde interessieren, wie alt das andere Kind denn ist?
Dann würde ich auf jeden Fall diesen Vorfall mit dem anderen Kind abklären und notfalls später nochmal die Eltern einschalten. Es gibt immer wieder solche Vorfälle und wenn man diesen Kindern nicht gleich die Grenzen aufzeigt, dann artet das ab und zu sehr aus, denn nicht jedes Kind kommt heim und erzählt alles.

Danke....

Antwort von bine* am 07.07.2004, 12:54 Uhr

Also,

Hintergrund ist der das unsere Nachbarin sehr sehr stark übergewichtig ist und diverse seelische Probleme damit hat. ich bin selbst nicht die dünnste und weiß was es für Einschränkungen sind!

Die Nachbarin war vor 7 Jahren schwanger und ich hatte die Frechheit besessen zur gleichen zeit schwanger zu werden (wie konnte ich auch nnur), anfangs habe ich mich um die Frau bemüht, sie war auch nett und die kids durften zusammen spielen. Ihr Kind bekam zwar immer das was meine Tochter zuvorbekommen hatte, aber ich erklärte meiner Tochter halt das die mehr Geld haben und mehr Platz im Kinderzimmer;0)

Ich nahm die Tochter sogar mit in die krabbelgruppe und auf Spielplätze usw und irgendwann durfte sie nicht mehr zu uns-> meine Tochter hatte ein anderes mädchen eingeladen zum Spielen und damit die Nachbarin gekränkt! Wir hatten keinen Vertrag gemacht das die kinder soo und soooft zusammenspielen;0)

Die Erz im KiGa hatte ihre liebe Mühe weil die mutter alles sofort persönlich nahm. Sie war heilfroh als die drei Jahre rum waren.
Also kamen die kinder in die Schule, ich wollte nicht petzten und beschloß mal abzuwarten...es lief alles mehr oder weniger gut, normale Kempeleien wegen der Rangordnung, diverse Streiche,...aber vor ca 2 Monaten kam meine tochter heim weil das Nachbarskind ihr den Emil auf die Nase geschlagen hatte und jetzt gestern die siggFlasche!
heute bin ich zur Lehrerein und habe gepetzt. Ich kann nicht mehr! Die mutter hält neben meinem Kind an und beschimpft ess, meine Tochter traut sich nicht mehr an dem Haus vorbei wenn nicht jemand dabei ist (andere Nachbarskinder übrigens auch), wenn ein Kind bei denen spielt darf das fremde Kind mich nicht grüßen weil ich böse bin, sie schreit meinen kindern Kraftausdrücke hinterher wenn sie aus deem fenster schaut und meine tochter geht vorbei, heute hat sie ihr den Finger gezeigt, sie schimpft mit ihr vor der Schule... Die Schule ist 10 km weit entfernt und ich schaffe es nicht mein Kind morgens hin zufahren und wieder abzuholen. Die Mutter bekommt meine Tochter also irgendwann....Die Muttter ist niicht bereit sich andere Meinungen anzuhören! Sie brüllt dann rum und verschwindet ins Haus, telefonhörer schmeißt sie wieder auf die Gabel... Ich war schon am Überlegen mit dem Pfarrer zu sprechen. Die Frau macht uns das leben zur Hölle. Die ist geistig nicht zurechnungsfähing!

Heut ebin ich zur Lehrerin,sie will ein gespräch mit dem Kind führen! Hoffentlich wird es besser.


lG bine

Re: Eure Meinung;0)

Antwort von like am 07.07.2004, 19:59 Uhr

Ich versteh nicht ganz, warum du in einem 1. und in einem 2. Posting diesen Sachverhalt nach und nach schilderst - was hattest du von den anderen Forumsteilnehmern erwartet - eine echte Antwort ist ja wohl erst nach deinem 2. Posting mit Auflistung aller Umstände möglich.

Da die Situation aussichtlos erscheint, würde ich selbst zu harten Mitteln greifen - d.h. z.B. der Frau mit der Polizei und dem Jugendamt sowie einer Klage drohen, wenn sie Euch nicht in Ruhe lässt. Du müsstest sie so einschüchtern, dass sie es sich wirklich überlegt, wie sie weiterhin mit euch umspringt. Pfarrer ist auch ne Idee. Oder "droh" ihr, dir mal ihre Tochter alleine vorzunehmen, um mit ihr Klartext zu reden. Mit manchen Leuten ist eben nur mit dem Holzhammer umzugehen.

Allerdings kenn ich ja nun die Gegenargumentation der anderen Seite auch nicht.....

Re: Eure Meinung;0)

Antwort von bine* am 07.07.2004, 20:36 Uhr

Ich wollte einfach nur die normale Meinung eines normalen Otto normalverbrauchers hören, da ich immer den eindruck habe in dieser Beziehung seeeehr hysterisch zu reagieren;0)

lG bine

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.