*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ronja3 am 19.09.2013, 20:30 Uhr

Erfahrungen mit Schulrückstellungen in NRW

Gibt es hier jemanden der eine Rückstellung wegen emotionaler Unreife und Schüchternheit bei einem jungen, schulpflichtigen Kind für dieses Jahr durchbekommen hat?
Unser Sohn hatte schon immer massive Probleme sich von mir zu trennen und sich auf neue Situationen einzulassen. Er weint schnell und steht sich selber im weg. Dazu kommen Feinmotorikstörungen.
Nun wird er nächstes Jahr schulpflichtig und es macht uns große Sorgen, ob er das packt. Hat jemand positive Erfahrungen mit einer Rückstellung in NRW?
Gruß

 
5 Antworten:

Re: Erfahrungen mit Schulrückstellungen in NRW

Antwort von coryta am 20.09.2013, 8:17 Uhr

Guten Morgen,
ich kann nur von Niedersachsen sprechen. Unser Sohn (geb. 060907 dieses Jahr schulpflichtig geworden) mit Sprachdefiziten (in Behandlung und von allen bestätigt) mit denselben sozialen Problemen, wie du sie beschreibst, hat keine Rückstellung bekommen.
Wir hatten sowohl vom Kindergarten, als auch von Ärzten die Empfehlung ihn erst nächstes Jahr einzuschulen.
Waren auch wegen dieser Problematik im SPZ, die uns diese Defizite bestätigt hat (leider zu spät, Wartezeit SPZ ca. 6 Monate + 4 Monate "Behandlung").
Wir haben das Glück gehabt aufgrund der sprachlichen Defizite unseren Sohn in eine Sprachheilklasse einschulen zu können. Da geht er jetzt mit insgesamt 8 Kindern in eine Klasse.
Wenn du eine Rückstellung erwirken möchtest, dann kümmere dich jetzt schon um Berichte und Rückenstärkung.

Bedenke bitte aber auch, dass in einem Jahr unheimlich viel passieren kann und Dein Kind sich auch verändern kann.
Bei unserem Großen hatte ich im Januar vor der Einschulung (2010) noch bedenken, ob er sich im Schulleben behaupten kann. Zur Einschulung selber war er sehr gefestigt und die Einschulung überhaupt kein Problem.

Viel Erfolg wünscht
coryta

Re: Erfahrungen mit Schulrückstellungen in NRW

Antwort von Ani_k am 20.09.2013, 11:06 Uhr

Hier Niedersachsen.
Von meiner Freundin der Sohn im September 2007 geboren, wäre jetzt auch dran gewesen. Sie hat mit dem Kindergarten und der Schule gesprochen und sie schult ihn jetzt nächstes Jahr ein.

Re: Erfahrungen mit Schulrückstellungen in NRW

Antwort von Carmar am 20.09.2013, 11:33 Uhr

Wieso hast du kein Postfach?
Das hat hier doch sonst jeder (wenn auch bei manchen die Meldung kommt, dass man keine PN senden kann).
Ich könnte dir sonst ein PN senden mit der Angabe eines Kreises in NRW (vielleicht wohnst du da rein zufällig), in dem einige Kinder zurückgestellt wurden.
Normal ist das ja in NRW so gut wie nicht möglich.
Jedenfalls nicht mit den "Problemen", die dein Kind hat.
Er ist noch zu normal.

Re: Erfahrungen mit Schulrückstellungen in NRW

Antwort von Sabri am 22.09.2013, 23:05 Uhr

Hallo!
Ich hätte meinen Sohn auch gerne zurückgestellt, aber in NRW geht das nur mit erheblichen gesundheitlichen Einschränkungen, z.B. wenn eine große Herz-OP ansteht und abzusehen ist, das das Kind mehr als die Hälfte des ersten Schuljahres verpasst.
Mein Sohn musste hin, es war ein Fehler und nun sitzt er im zweiten Schuljahr und kann noch nicht einmal zurück ins Erste, denn das geht seit gut einem Jahr auch nicht mehr.
Bei meinem Sohn war neben anderer Baustellen und allgemeiner Unreife die Sauberkeitserziehnug noch nicht abgeschlossen, d.h. er hat ein ganzes Schuljahr lang mehrmals die Woche klein und groß in die Hose gemacht. Jetzt, wo er im Zweiten ist, kann er es so einigermaßen.
Gruß, Sabri

Re: Erfahrungen mit Schulrückstellungen in NRW

Antwort von Dreamie0609 am 28.09.2013, 20:17 Uhr

Hallo,
wir haben es leider auch nicht durch bekommen. Unsere Kleine (Sep. 2006) musste letztes Jahr eingeschult werden. Sie besucht jetzt die 3. Klasse einer freien Schule.

Vielen Kindern könnte man es sehr viel leichter machen, aber das interessiert niemanden.

Viel Glück

Dreamie

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.