*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von enzian am 22.08.2005, 20:19 Uhr

Einschulung und Geschwister?

Hallo, meine große wird morgen eingeschult, jetzt überlege ich ob ich die kleine (3 Jahre ) mitnehmen soll oder doch lieber zum Kiga schicken soll.Als erstes sehe ich das als Den Tag meiner großen ,und wollte nur für sie da sein ,von der anderen Seite ist es auch ein Fest unserer Familie und dazu gehört auch die kleine.Wie macht Ihr das? Und noch was , ich wollte keine Geschwistertüte basteln,aber die kleine hat mir Gestern so leid getan ,als sie immer wieder sagte:Ich darf keine Tüte haben??????Und ich habe doch noch eine fertig gemacht,eine kleine und einfache.Es kommen auch nur paar Süssigkeiten rein.Würdet Ihr diese Tüte auch zum Einschulung (wenn die kleine mitkommt)mitnehmen oder doch lieber erst später zu Hause geben.
LG Janina

 
9 Antworten:

Re: Einschulung und Geschwister?

Antwort von kalj am 22.08.2005, 20:22 Uhr

Bei uns ist auch morgen Einschulung. Julian wird im Oktober drei und das KIGA Thema ist bei uns nicht da. er kommt natürlich mit zur Einschulung von Laura.

Er bekommt von uns keine extra Tüte, ich habe es ihm erklärt, dass man das nur bekommt, wenn man zur Schule geht und es war ok.

meine SWchwiegis werden Samstag dann sicher was mitbringen scmerz

Die Tüte nehemen wir mit zur Aula und dann gehen die Kids zur Schule runter, aber dann nehemen wir die Tüte lieber mit, damit sie heil bleibt lach

und Auspacken tun wir sie dann zu hause.

Mensch bin richtig aufgeregt

LG
Katharina

Re: Einschulung und Geschwister?

Antwort von Anna´s und Emilia´s Mama am 22.08.2005, 20:53 Uhr

Meine Tochter Anna kommt am Samstag in die Schule und unsere jüngste Tochter Emilia (18 Mon.) kommt natürlich mit.
Emilia bekommt eine Winnie Pooh Geschwistertüte die ich mit ein paar Kleinigkeiten gefüllt habe.
Geschwistertüte aus dem Grund,das sie sich nicht mit voller Wucht auf die Tüte von Anna stürzt.
So hat sie ihre und ist damit dann auch beschäftigt.
Die Geschwistertüten werden gemeinsam mit der richtigen Zuckertüte am Samstag morgen in der Schule abgegeben und nach der Zeremonie verteilt.
Ausgepackt wird natürlich zu Hause.

Liebe Grüße
Franziska

Re: Einschulung und Geschwister?

Antwort von Mama von André und Alina am 22.08.2005, 21:01 Uhr

Hallo!
Wir haben am Samstag Einschulung und unsere Kleine (fast 4) schläft von Freitag auf Samstag bei meiner Schwester und wir gehen mit André morgends alleine zur Einschulungsfeier und -gottesdienst. Von der schule wurde auch drum gebeten, das Geschwister, Oma, Opa... nicht mitkommen, da die Turnhalle eh überfüllt sein wird, da 3 Klassen eingeschult werden, dazu noch die jeweiligen Eltern, dann Lehrer, und die Klassen, die was aufführen...Neee, da muß ich Alina nicht unbedingt mitnehmen!
Eine Geschwistertüte habe ich auch für sie, André bekommt seine schultüte ja in der schule und Alina wird sie dann im Laufe des Nachmittags bekommen, weiß noch, wie mies ich mich damals gefühlt habe, als ich zur Einschulung meiner schwester keine Tüte bekommen habe!!!
LG Antje

Re: Einschulung und Geschwister?

Antwort von lulu6 am 22.08.2005, 22:35 Uhr

Also, als letztes Jahr meine Große eingeschult wurden, blieben die beiden Jungs , 5 und 1 Jahr zu Hause. Die haben keine Geschwistertüte bekommen, weil nur das Schulkind eine Tüte bekommen soll und das war für Luca auch 0kay.
Jetzt wird er eingeschult. Wir gehen am Samstag mit ihm und den Oma´s und Opa´s zur Kirche und zur Schule. Der Kleine und die Große bleiben zu Hause, weil das eben Luca´s Tag ist. Es wurde auch darum gebeten, weil unsere kleine Landschule zu klein für so viele Leute ist. Ich finde das okay. So hat jedes Kind einen schönen Einschulungstag. Auch bekommen die beiden Geschwister keine Tüte.

Re: Einschulung und Geschwister?

Antwort von sonnenwunder am 22.08.2005, 23:01 Uhr

Hallo!
Letztes Jahr haben wir bei Jonas Einschulung Lukas in den Kiga gebracht und die Zwillinge bei Oma gelassen, weil sie erst gerade 1 Jahre alt waren.
Lukas bekam eine Geschwistertüte, die Zwillinge nicht.
Nachmttags haben wir dann richtig schön gefeiert mit Paten und Großeltern.

Dieses Jahr machen wir es so:Jonas muß ja ganz normal in die Schule und die Zwillinge nehmen wir dieses Mal mit.
Ich habe für die 3 Geschister kleine Tüten gebastelt.
Nach der Einschulung gehen wir Pizza essen und die Tüten werden alle erst zu Hause geöffnet, wobei die Zwerge dann bestimmt ins Bett fallen und ihre Tüten erst nachmittags begutachten werden.
Dann feiern wir mit Großeltern/Paten etc pp und trinken Kaffee.

Liebe Grüße
Sonja

Re: Einschulung und Geschwister?

Antwort von trulli am 23.08.2005, 7:19 Uhr

Guten Morgen,

bei uns ist es erst im September soweit, aber ich werde meine kleine Tochter mitnehmen, sie kommt einen Tag vorher das erste mal in den Kiga und bekommt dann von uns auch eine kleine Tüte. Meine große freut sich schon wenn ihre Schwester mitkommt, so kann sie auch alles sehen.

Viel Spaß
Uli

Re: Einschulung und Geschwister?

Antwort von bigwusch am 23.08.2005, 10:25 Uhr

Wir wissen noc nicht so genau wie wir das machen mit Alina.
Weil bei uns fängt um 8.00 Uhr der Gottesdienst an und normalerweise fängt für Alina um 8.15 der Kindergarten an.
Muß noch fragen ob bis dahin die Frühgruppe wieder auf ist (Umbauarbeiten) oder wie oder was.

Außerdem wollte ich Michéle fragen was ihr lieber ist. Normalerweise möchte sie Alina gerne überall dabei haben.

Ansonsten kommt nur meine Schwester mit weil zu wenig Platz ist und Michéle durfte sich einen aussuchen der mitkommt ;o)

LG
MEl

Re:

Antwort von bigwusch am 23.08.2005, 10:42 Uhr

Habe grade mit Mi geredet und sie möchte Alina gerne dabei haben.
"Vielleicht weiß Alina dann noch wie das ist , wenn sie geht." sagt Mi.

LG
Mel

Re: Einschulung und Geschwister?

Antwort von birgitaustria am 23.08.2005, 13:12 Uhr

Unsere Tochter fängt am 12.9. an und unser Sohn kommt selbstverständlich mit (er ist erst ein Jahr und wo sollte er auch hin?). Geschwistertüte gibt es keine, ich halte das für Unsinn, schließlich gibt es auch keine Geschwister-Geschenke zum Geburtstag.

Aber wahrscheinlich ist unser Sohn einfach noch zu klein um derartige Problemchen zu machen.

LG Birgit

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.