kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von geiz_ist_geil am 31.08.2010, 18:46 Uhr zurück

Re: Einbeziehung der Eltern/Einmischung

Einen Gottesdienst gab es bei uns auch, da wir hier im Dorf aber keine Kirche haben war das im Nachbardorf und genau eine Stunde vor der eigentlichen Einschulungsfeier in der Turnhalle der Schule, das wäre mir zu stressig gewesen, samt Besuch von Großeltern und Paten da morgens um 8 schon mit 3 Autos ins Nachbardorf zu fahren und da dann auch noch Parkplätze zu finden, bzw. ne Stunde später das selbe Problem vor der Schule zu haben.

Wir haben somit auf den hier freiwilligen Gottesdienstbesuch verzichtet und sind gemütlich samt Anhang pünktlich zu Fuß in die Schule gegangen.

Auf gemeinsame Hausaufgaben mit meinem Sohn hätte ich auch keine Lust, ich sitze auch nicht daneben, wenn er seine Hausaufgaben macht, weil ich mich kenne und wahrscheinlich dauernd am verbessern wäre, wenn z.B. eine Linie nicht gerade gemalt wird, oder die Schrift nicht super sauber ist. So kontrolliere ich erst wenn er fertig ist und auch nur nach Fehlern, das andere ist doch eigentlich in der zweiten Schulwoche noch nicht so wichtig, das kommt dann später.

Ich denke wenn ich daneben sitze, würde das ihm das nicht nur die Konzentration sondern auch besonders die Lust nehmen würde, er macht die Hausaufgaben allein in seinem Zimmer am Schreibtisch, natürlich kann er zwischendurch fragen wenn er was nicht versteht, dann beantworte ich ihm das und er kann weiter arbeiten.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht