*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Pebbie am 31.08.2010, 18:28 Uhr

Einbeziehung der Eltern/Einmischung

Hallo !

Ich schreibe jetzt mal ganz bewusst negativ und provokant ohne Dir was böses zu wollen, ja ??

Ich entnehme Deinem Posting das Du Dein Kind in die Schule schicken willst aber ansonsten interessiert Dich nichts.
Es ist Dir egal was Dein Kind in der Schule macht, weil das ist schliesslich Schule und wird nicht nach Hause getragen. Und weil die Schule Dich nicht genuer interessiert, darf sich die Schule auch nicht für Euch interessieren.
Eine Gute Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit !!!!


Ich finde es schade das Du Bemühungen seitens der Lehrerin Dein Kind gut kennen zu lernen ( und da gehört das häusliche Umfeld nun einmal dazu ), als Ausspionieren und Kontrollfunktion verstehst. Klar kannst Du es ablehnen, aber die Begründung das es ein wildfremder Mensch ist ?? Dieser wildfremde Mensch verbringt täglich einige Stunden mit Deinem Kind und wird ( hoffentlich ) zumindestens für Dein Kind kein wildfremder Mensch bleiben.

Ich würde das ganze nicht als Einmischung empfinden. Aber ist vielleicht mein Naturell und es werden Dir hier sicherlich viele zu Deiner Einstellung beipflichten.
Nur wenn ich daran denke, das in der Klasse meines Sohnes inzwischen 2 Kinder vom Jugendamt von den eigenen Eltern geschützt werden müssen, finde ich solche Bemühungen seitens der Lehrerin vollkommen ok.

Gottesdienste sind übrigens in jeder Schule Usus zur Einschulung. Ich denke, weder Euch noch Eurem Kind wird das geschadet haben.
Mein Kind ist auch nicht getauft und nimmt trotzdem an den Schulgottesdiensten teil. So kann er selber seinen Horizont erweitern.

LG Ute

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.