kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von tachpost am 07.09.2005, 18:05 Uhr zurück

Durch den Wind

Hallo,

bin im Moment etwas ratlos.
Mein Sohn ist gestern eingeschult worden,und heute war also der erste "richtige" Schultag,gleich mit 5 Stunden.

Und nun mein Problem.
Vorgestern fing es an,Junior meint er geht nciht zur Schule,weil er nicht malen kann.
Und er hat sich derart reingesteigert,das er kaum zu beruhigen war.
Gestern abend dann ging es weiter.
Er geht dort nicht hin,weil er die Schule sowieso nicht schafft,dumm sei,und keine Freunde habe,und auch keine finden werde.
Da war ich doch ziemlich erschrocken,weil das ja gar nicht stimmt.
Er ist ein ziemlich helles Köpfchen,und hat auch Freunde,mit denen er sich regelmäßig trifft.
Das ganze ist dann begleitet von Gejammere,Geheule,Geschrei und Gezeter,und das schlimme,er lässt sich fast durch nichts überzeugen,das nichts von dem stimmt,was er da von sich gibt.

Heute mittag dann,als ich ihn abgeholt habe,hab ich auch gleich nach 2 Minuten gemerkt,das das im Moment wohl einfach zuviel für ihn ist.
Die Hausaufgaben mussten wir um ne Stunde verschieben,und ich hab ihn für ne halbe stunde erst mal in sein Zimmer geschickt,das er wieder runterkommt.
Sonst wäre das ganze wieder nur in Geschrei ausgeartet.

Geht es hier wem genauso ?
Sind das (wie ich hoffe) nur die Anfangs/Startschwierigkeiten,weil die Kidds mit der Situation auch überfordert sind ?
Ich zumindest fühle mich derzeit auch etwas überfahren.

Hoffnungsvolle Grüße
Birgit

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht