1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von gasti75 am 19.11.2014, 19:16 Uhr

Dürrer Stake

Da hier so viele Mamas sind mal ne Frage zum Beinkleid der Jungs

Mein Sohn ist ein sehr dünnes Etwas so das soga super Slim ein wenig schlottert, was er nicht mag, gerade in der Schule stört es ihn wohl

Nun habe ich ihm die ein oder andere Mädelshose untergejubelt, an beige, olive und schwarz ohne irgend ein Mädchenindiz ist ja auch nix auszusetzen..
Dazu zwei selbstgenähte für zu Hause die er echt liebt.

Trotz allem bin ich auf der Suche nach normalen wirklich eng geschnittenen Jeans, oder auch Thermohosen für den Winter, denn irgendwann wird ihm oder auch den anderen Jungs auffallen das der Knopf auf der falschen Seite ist....

Bis her hatte ich nur bei Name it Erfolg

Hat jemand schon mal die Skinny von H&M probiert? Ist die wirklich so eng?

Ach ja und eine enge Laufhose suchen wir auch noch, die von Jako schlackerte nur so und bei der letzten weiß ich nimmer wo ich die herhabe da wir die Schilder entfernen (is ihm zu piksig)

C&A, Discounter umd Ernstings Family kann ich vergessen

Danke für Erfahrungswerte

gasti

 
22 Antworten:

Re: Dürrer Stake

Antwort von Fredda am 19.11.2014, 19:26 Uhr

Knopf? Seite? Meine Tochter wird 11 und trägt die Jeans der Brüder auf, wenn sie ihr gefallen, auch ich laufe schon mal in den 170er Hosen rum, die meinem Großen jetzt zu klein sind... Cool fand ich den Schulkollegen meines Großen, der in der 6. Klasse sich beim Camping ungeniert bei uns umzog, obwohl er den Blümchenslip seiner Schwester auftrug.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dürrer Stake

Antwort von Turbinchen21 am 19.11.2014, 19:44 Uhr

http://m.vertbaudet.de/Navigation/Produit/702410175?type=Boutique&fc=6399&bid=560&isBp=False

VERBAUDET finde ich sehr schmal.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dürrer Stake

Antwort von niklas2006 am 19.11.2014, 22:53 Uhr

Bei meinem Sohn passen:

Mangoon (Eigenmarke von Kaufhof)
C&A
S.Oliver

alles jeweils in Slim (Weite) und dann auch noch schmal an den Beinen geschnitten.

Verbaudet, Name it etc. ist grundsätzlich zu weit, Ernsting, H&M etc. ein Alptraum, da passt er 2x rein....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dürrer Stake

Antwort von Birgit67 am 19.11.2014, 23:06 Uhr

Bei meinem passten damals die Hosen von Aldi sehr gut. Meinem jüngeren kaufte ich mal von Otto eine XS Hose in 104 das war die einzigste die passte und das bis in die 4. klasse da war sie aber dann nur noch 3/4.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dürrer Stake

Antwort von kuestenkind68 am 19.11.2014, 23:15 Uhr

Ich hab hier auch so einen dünnen Hering zuhause.

Richtig gut passen unserem Sohn nur die Slim Jeans von S.Oliver. Aber die sind natürlich nicht ganz so günstig. Aber da bin ich bisher immer gut mit gefahren. Vor allem haben die jetzt ja auch shirt in slim, die einfach auch besser aussehen als die standard Teile.

Gut sind auch die slim von Jako-o. Aber halt auch ähnlich teuer.

Die H&M Slim Jeans gehen bei uns gar nicht. An den Beinen passen die gut (sind schön eng) aber am Po und in der Taille schlackern die furchtbar, denn die Taillenweite scheint da eher wieder normal zu sein. Trotz dieser verstellbaren Gummis in der Taille sitzen die nicht richtig gut.

Ich hab noch eine schlanke Jeans von TomTailer, die ist auch in Ordnung. Und die slim von Lemmi passten auch gut. Leider gibts die hier vor Ort nicht mehr. Bestellen tue ich keine Hosen mehr für ihn, weil ich 90 % davon doch zurückschicken musste. Er muss immer mit und anprobieren...

Zum Laufen (unser Kind macht Leichtathletik) haben wir ne Laufhose von Decathlon. Die sind ja so wie Leggins und passen bei Spargelbeinen auch gut... Lange Sporthosen kaufe ich immer mit Kordel im Bund, die kann man dann entsprechend eng knoten. Und die dürfen meinetwegen auch schlabberiger sitzen als Jeans...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dürrer Stake

Antwort von ninsche am 20.11.2014, 9:26 Uhr

hey, hier haben wir auch eine gemeinsamkeit

mein großer ist auch sehr dünn. er zieht nur die jeans von vingino an. die sitzen auch super. es gibt skinny und slim. die ganz engen mag er nicht, die regular sind ihm zu weit am bein.

die jeans kosten regulär um die 60€, ich warte immer den sale ab. aber die kann ich wirklich nur empfehlen. sehen auch noch toll aus.

h&m, zara etc haben wir erst letzte woche probiert .. geht gar nicht!

und laufhose .. keine ahnung, mein sohn spielt fußball. aber auch da hat er eine lange enge unterhose drunter von kipsta (decathlon). die ist wirklich eng (mit diesem stretch) und auch nach dem tragen nicht schlabberig. nur weiß ich nicht, ob man das auch zum laufen anziehen kann .. aber eigentlich schon, denke ich. hab keine ahnung, braucht eine laufhose noch irgendwelche anderen ansprüche?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dürrer Stake

Antwort von Namens-Fee am 20.11.2014, 12:40 Uhr

Für meine beiden untergewichtigen Kinder kaufe ich nur noch von S.Oliver die Jeans in Slim. Hauteng sitzen die aber auch nicht, dafür sind die Kinder einfach zuuu mager (wenn in der Weite Gr. 104 passen würde, aber in der Länge Gr. 134 richtig ist, kann man sich das vorstellen *gg*). Da müssen sie durch!
Bei anderen Marken habe ich erlebt, dass slim jedem normalgewichtigen Kind gepasst hätte, meine aber locker doppelt reinpassen würden.
Qualität ist super, somit auch ihren Preis wert.
LG Fee

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dürrer Stake

Antwort von Muts am 20.11.2014, 15:41 Uhr

Mein Sohn hat auch schon Hosen seiner Schwestern aufgetragen, wenn sie nicht sofort als Mädchenhosen zu erkennen waren.

Er ist auch dünn und noch recht klein, wir fahren mit den Hosen von c+A recht gut, die engen Modelle mit Gummizug, aber am Bein fallen sie eben etwas weiter aus.

LG Muts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dürrer Stake

Antwort von Muts am 20.11.2014, 15:41 Uhr

Mein Sohn hat auch schon Hosen seiner Schwestern aufgetragen, wenn sie nicht sofort als Mädchenhosen zu erkennen waren.

Er ist auch dünn und noch recht klein, wir fahren mit den Hosen von c+A recht gut, die engen Modelle mit Gummizug, aber am Bein fallen sie eben etwas weiter aus.

LG Muts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Fredda

Antwort von gasti75 am 20.11.2014, 20:52 Uhr

Du versüßt mir den Abend

Ein Junge im Blümchenslip is der Knaller, lach

gasti

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke

Antwort von gasti75 am 20.11.2014, 21:00 Uhr

Dann werde ich mal bei den S Oliver Hosen umschauen und nach den Laufhosen Ausschau halten

Witzig das hier manche mit dünnen Staken mit C&A zurecht kommen, die fallen meinem vom Pöpes, lach.
Das Prob ist das er eben jetzt in die 134 und damit in die Abteilung für Große muss.
Oberteilmäßig ist ihm das recht, is ja schon über 8 aber Hosenmäßig eben eine Katasthrophe

Gut dann schau ich mal vor allem die Laufhose muss her, er hat bald Läufe, da kann er nicht in dieser allein laufenden Schlabberhose laufen

Falls jemand eine gute Markenlaufhose für Normalgewichtige braucht, ich hätte da ne Nagelneue ;-)

er hat noch kurze Hosen in 104 die passen, selbst seine 5jährige Schwester hat nen " kräftigeren Popo, obwohl sie schlank ist

gasti

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Shopping

Antwort von gasti75 am 20.11.2014, 21:14 Uhr

griiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiins

Bin mal gespannt wie sie sitzen,die S Oliver

gasti

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fredda

Antwort von Pamo am 21.11.2014, 9:58 Uhr

Warum eigentlich, Gasti? Ein Mädchen im Weltraumslip ist eigentlich auch nicht sooo speziell.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fredda

Antwort von Snaffers am 21.11.2014, 10:18 Uhr

*lach* das erinnert mich doch stark an die Diskussion, die ich heute morgen mit meinem 7jährigen hatte. Der 3jährige blätterte im SPielzeugkatalog und war entzückt von dem rosa Schnickschnack darin.
3:"Das will ich haben."
7: "Eeeeh, das ist doch nur was für Mädchen."
Mama: "Dürfen Mädchen mit Autos spielen? Oder Star Wars cool finden?"
7: "Ja, klar, wieso?"
Mama: "Aber das ist doch Jungsspielzeug..."
7 bekam große Augen: "Aaaaaber,..."
Mama: "Sollen Jungs denn weniger Rechte haben als Mädchen?"
7 zu 3: "Wenn du es toll findest, schneid es aus für deinen Wunschzettel."
3: "Mama, wo ist die Schere."

...ich weiß bis heute noch nicht, was mit meinem Mittelkind los ist, er hat das, kaum das er sprechen konnte, konsequent so erklärt und es kommt immer wieder hoch, obwohl wir das nicht unterstützen und er eigentlich so gar nichts mit den momentanen In-Sachen für Jungs anfangen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fredda

Antwort von Pamo am 21.11.2014, 10:25 Uhr

Das hast du aber fein erklärt. Genauso isses.

Die einzige Art, der potenziellen Verachtung der Jungs für das weibliche Geschlecht zu begegnen, ist sie bei der Ehre = Mut packen.

Meine Tochter bemitleidet auch Jungs, weil sie sich schlicht nicht trauen, im Rock zur Schule zu gehen, auch wenn sie dies eigentlich gerne täten.

Mit dieser Einstellung wird sie unbeleidigbar und mein Job ist erfolgreich erledigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fredda

Antwort von Snaffers am 21.11.2014, 13:23 Uhr

Mein Großer wollte mit 4 unbedingt eine schweinchenrosa Turnhose. Hat er bekommen - er bekam aber auch gleich den Hinweis mit, dass andre Jungs das eben u.U. als Anlass zum Ärgern nehmen könnten, dass er da dann drüber stehen müsse - oder eben die rosa Hose nur daheim tragen.
Er hatte sie zu jedem Turnen an, bis er rausgewachsen war.
Beim Mittleren lag sie voll Verachtung im Schrank und wurde maximal daheim angezogen, wenn keine andre Hose mehr griffbereit war (weil man am Tag schon x Hosen verbraucht hatte...)
Der Mini wird jetzt demnächst reingewachsen sein - und ich bin mir sicher, ich sehe sie wieder oft und viel an einem Kind.


Ach ja, mein Mittlerer hat dafür ausgleichshalber sehr hingebungsvoll seine Puppe gestillt mit 5...


Ich als Jungsmutter sehe das Problem ja weniger darin, dass Jungs Mädchen verachten (entwicklungstechnisch gesehen ist das andersrum ja auch normal, man muss sich vom andren Geschlecht ja deutlich abgrenzen und ich habe negative Bemerkungen übers andere Geschlecht bisher viel öfter von Mädchen gehört...) sondern darin, dass die Kinder heutzutage wieder sehr viel mehr in irgendwelche Rollenbilder gepresst werden - allerdings sind die für Jungs sehr viel enger gesteckt als für Mädchen - und meistens sind die "typischen Jungseigenschaften" auch eher negativ behaftet - grade in den Bildungseinrichtungen.

Da muss ich als Jungsmutter natürlich gegensteuern und meinen Söhnen klar machen, dass sie sich nicht selbst beschränken dürfen (allerdings bleibt das in dem Rahmen, den ich auch einer Tochter zubilligen würde - wenn mein Mini sich eine Barbie auf den Wunschzettel klebt, darf er das tun, bekommen wird er die nicht, denn die bekäme er von mir auch als Mädchen nicht).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fredda

Antwort von Pamo am 21.11.2014, 13:55 Uhr

Mit "verachten" meine ich, dass der Ausruf: "Äääääh, sowas tragen ja *nur* Mädchen!" eine Beleidigung ist - als sei Mädchensein etwas Schlimmes.

Aber ich sehe schon: In dieser Hinsicht bist du mir eine Seelenschwester.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dürrer Stake

Antwort von mimi1410 am 21.11.2014, 21:21 Uhr

Hi,
ich hab jetzt die anderen Beiträge nicht gelesen - empfehle dir aber die lemmi-Hosen, die passen sogar unseren Kindern :-)
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dürrer Stake

Antwort von mimi1410 am 21.11.2014, 21:21 Uhr

Hi,
ich hab jetzt die anderen Beiträge nicht gelesen - empfehle dir aber die lemmi-Hosen, die passen sogar unseren Kindern :-)
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke

Antwort von Muts am 21.11.2014, 21:51 Uhr

wir haben die letzten kurzen Hosen in Gr 98 jetzt zum Herbst weggepackt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke

Antwort von Muts am 22.11.2014, 12:34 Uhr

C+A geht eben weil sie diese Gummis im Bund haben, die man enger machen kann.
Wir haben kaum Einkaufsmöglichkeiten, da kann ich nicht in zig Läden rum gehen und ihn probieren lassen.

LG Muts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Viele Hersteller bieten "slim" an.....

Antwort von Caot am 24.11.2014, 11:28 Uhr

....und das fast überall.

Bei C&A gibt es superschmal, ebenso bei H&M. auch bei Jako-o kann man in drei verschiedenen Varainten bestellen. S.Oliver, Esprit und Garcia (Tochterfirma von Sanetta) haben alle slim im Angebot. Ebenfalls alle namenhaften Hersteller, wie Vingino oder Hilfiger. Pepe Jeans.....Problem bei slim, man muss eben zufällig da sein, wenn diese im Laden hängen. Man glaubt es nicht, aber gerade s.Oliver bietet auch slim bei T-Shirts an.

Einzig bei Ernstings habe ich noch nie slim bei Buben gesehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.