*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von SimoneB am 11.06.2008, 10:16 Uhr

Du überträgst deine Erfahrungen....

... auf deine Tochter. Das ist sicher verständlich. Aber lass´ ihr auch den nötigen Abstand, sich selbst zu entwickeln. Klar, sei für sie da, mach alles für sie - das ist normal als Mutter und tue ich auch. Meine Eltern haben (und tun immer noch) alles für mich, doch das habe ich auch erst als ich selbst erwachsen war erkannt und zu schätzen gelernt. Von einem Kind kannst du die Erkenntnis einfach nicht erwarten. Du bringst deine Tochter auch in einen Zwiespalt, wenn du auf der einen Seite alles für sie machst und ihr zeigst, wie toll sie ist - dafür aber auf der anderen Seite ihr "böse" bist, wenn sie nicht reagiert wie von dir erwartet.

Und zum Bedanken: Klar sollte sie sich einmal (!) bedanken, entweder persönlich, telefonisch oder mit einer kurzen Karte. Gerade wenn du weißt, dass dies erwartet wird. Ich schenke oft und schicke die Sachen an Neffen oder Patenkind - da erwarte und bekomme ich selten ein Danke, habe aber kein Problem damit. Wenn es erwartet wird, dann würde ich meinen Sohn aber dazu verpflichten. Kinder müssen auch lernen, mal was unangenehmes zu tun.

Simone

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.