kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Miolilo am 01.10.2009, 14:52 Uhr zurück

Du kannst sicher sein

"Als Lehrerin sollte man doch wenigstens soviel Strategie, Erfahrung und pädagogische Kompetenz haben, so eine kleine Verweigerung, die ja echt noch in die Kategorie "absolut harmlos"



Du kannst sicher sein, dass sie Lehrerin schon weiß, wie sie mit solchen Verweigerungen umgehen soll.

Sie wollte ja auch keinen Rat, sondern hat die Mutter informiert, um ggf. gemeinsam eine Lösung zu finden.

DAS ist doch das, was Eltern immer wollen: Gemeinsam an den Problemen arbeiten!
Und wenn es dazu kommt heißt er zunächst:

DAS ist doch Sache der Lehrerin, soll sie sehen, wie sie damit zurecht kommt.
Unternimmt die Lehrerin dann etwas (ohne die Eltern zu informieren) - z.b. Nachsitzen o.ä. ist die Aufregung seitens der Eltern allerdings wieder groß mit: "Warum wurden wir als Eltern nicht vorher infomiert???"

Fazit:
Wie mans macht, machts mans verkehrt.

Mio

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht