kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 16.03.2014, 21:51 Uhr zurück

Re: Differenzierung ist nur ein formaler Schritt.......

Dir im Internet mal das Beispiel der SCHETININ-Schule anschaust, erkennst Du den Unterschied zwischen unserem Unterricht, der ständig alle nach unten richtet, und dem LEHREN, was (in der neuen Ich-kann-Schule) ein miutreißendes Vorbild für LERNEN seiun bedeutet.
Wenn Kinder nicht ständig in Schablonen gedrückt und gescheitverblödet werden, würden sie einfach DEN INTERESSANTEN FÄHRTEN DES LEBENS FOLGEN statt bis zum Überdruss Kopien davon einzuochsen.
Unser Schulsystem ist gar nicht SCHULE, es ist UNTERRICHT: eine Zwangsveranstaltung, um unten einzuüben, sich nach denen oben zu richten.
Ich habe als Sonderschullehrer in Bayern übrigens schon vor über 30 Jahren mit Kindern Anfang 2.Klasse (wo es aus dem Zahlenraum 1 - 6 in den 20er-Raum geht) schwere Aufgaben aus der 4.Klasse Grundschule gerechnet; die Kinder haben begeistert alles richtig gerechnet. Auf der Homepage von Prof. G.Hüther "Schulen der Zukunft" findest Du einen Bericht dazu "Mit der Dyskalkulie hat sich die Pädagogik verkalkuliert".
Dein Kind wird sich so intelligent entwickeln, wie intelligent die Erwachsenen in seiner Umgebung mithalten können und es nicht behindern.
Differenzierung ist nur ein formaler Schritt; für´s Leben geht es immer um mehr als Formalitäten.
Guten Erfolg!
Franz Josef

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht