kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 29.05.2010, 19:56 Uhr zurück

Die geschwächte RechenSTÄRKE STÄRKEN

In der1.Klasse rechnet man im 20er- und in der 2.Klasse im 100er-Raum. Nimm mal sofort ein Blatt und schreib auf, was man da alles rechnen kann! Du wirst sehen: in 5 Minuten bist Du fertig. So, und jetzt frag ich als Ich-kann-Schule-Lehrer, warum Pädagogik- und Therapieprofis nicht in 40 Wochen á 5 Mathestunden = 200 Stunden dafür begeistern können, die Rechentalente voll zu entwickeln. Ich brauche im schwierigen Problemfall dazu 2 bis 3 Stunden. Dann rechnen wir aber schon weit darüber hinaus.
Was macht es denn für einen Sinn, Rechnen zu üben, solange man sich als VERSAGER fühlt. Da wird doch nur - wie sich gut beobachten lässt - mit Hilfe von Rechenaufgaben VERSAGEN trainiert. Ich muss also ZUERST die PERSÖNLICHKEITSPROBLEME lösen und für Wachstum sorgen, dann geht das Rechnen ganz anders. Ich würde Deine Tochter für ihre feinen Rechentalente bewundern, wir würden sie gemeinsam anerkennen und dann würden wir auf MEIN Risiko schauen, was sie können. Wenn Deine Tochter dann was verkehrt rechnet, hab ICH ihre Talente noch nicht genug gestärkt und ich entschuldige mich und anerkenne die Talente, dass sie es dennoch mit mir versucht haben. Selbstverstöndlich ist Deine Tochter eine KÖNNERIN für mich. Wenn wir unsere Energie den Ängsten geben, werden die Ängste davon stark. Wenn wir sie den Talenten geben, dann wachsen die, vielleicht langsam aber unaufhaltsam. Probiere es aus, ich freue mich auf Euren Erfolg!
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht