*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von AndreaR am 07.12.2004, 13:44 Uhr

Die Sache mit den vergessenen Hausaufgaben

Bis vor zwei Wochen habe ich kontrolliert, zum einen auf Vollständigkeit, aber auch auf Richtigkeit und Sorgfalt. War etwas total falsch oder extrem geschmiert, musste er es nochmal machen. Volst#ndigkeit kann ich nur kontrollieren anhand des HA-Heftes - tja, nur wenn da nix drin steht (nicht zugehört, nicht von der Tafel abgeschrieben...)? Ich rufe ja nicht jeden Tag irgendwen an udn gleiche das ab.

So kam es, dass die HA nur noch Stress bedeuteten, Kampf ohne Ende,Tränen usw.

Deshalb habe ich vor zwei Wochen die alleinige Verantwortung ans Kind abgegeben und die Lehrer darüber informiert, dass er ab sofort die Konsequenzen selber (er-)tragen muss. Wenn er Hilfe braucht, bin ich natürlich für ihn da. Keine Frage.

Und seitdem tobt das Choas jetzt richtig, eben vergessene HAs, total geschmiert (wird das evtl. besser - Anreiz? - wenn bald der Füller kommt??? Vielleicht könnte man da mit den lehrern reden *grübel*?), vergessene Bücher etc. pp.

Ich hoffe irgendwie immer noch, dass z.B. die Zusatzarbeit (=Strafarbeit), die er nun doppelt machen muss (vergessen...), oder das vergeigte Diktat (ups, sollten wir üben?) ihm doch irgendwie unangenehm werden und er mal aufwacht...

Andrea

P.S.: Materialien sind noch nicht soooo viele verschwunden, ein Klebestift, zwei Bleistifte, ein Lineal... eine Mütze. Turnbeutel einmal im Bus vergessen, aber wieder bekommen. Soooo schlimm dann auch nicht, wenn man hier so manches liest ;-)))

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.