*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Sylvia1 am 24.02.2005, 13:13 Uhr

Diddl-Schulranzen: Ja oder nein?

Hallo,

in der Klasse meiner Tochter haben zwei Mädchen Diddl-Ranzen (sogar den gleichen, und sie haben ihre Ranzen auch schon verwechselt und den falschen Ranzen mit nach Hause genommen ;-)). Ich finde nicht, dass die Diddl-Ranzen schlechter verarbeitet oder weniger stabil aussehen wie die Ranzen von Scout, Sammies ... usw. Bestimmt ist es ein Lizenzprodukt und wird von irgendeinem Markenproduzenten hergestellt.

Ein Ranzen muss halt - genau wie ein paar Schuhe - perfekt zu den anatomischen Voraussetzungen des Kindes passen und gut sitzen. Das kann man nur durch aufprobieren verschiedener Modelle und guter Beratung im Fachgeschäft herausfinden. Das Motiv ist dann eher zweitrangig.

Der Diddl-Ranzen ist sicher nicht schlechter als andere, wenn er denn dem jeweiligen Kind gut passt. Ich selber hätte mich allerdings geweigert, so ein superteures Teil meiner Tochter zu kaufen, da ich das für eine vollkommen überflüssige Geldausgabe halte. Auch Kinder müssen lernen (und in dem Alter KÖNNEN sie es durchaus lernen und auch verstehen), dass das Geld nicht auf Bäumen wächst, und dass man nicht immer das Teuerste (bei gleicher Qualität) kaufen muss, nur weil da ein bestimmtes Motiv wie z. B. Diddl drauf ist. Auch wenn man das Motiv an sich schön findet.

Meine Tochter hat ein Auslaufmodell von Sammies (mit Katzenmotiv), welches 5teilig gefüllt (mit Markenbuntstiften gefülltes Etui, Schlamper, Portemonnaie und Sportbeutel) 49,90 € gekostet hat und das reicht vollkommen. Mehr muss ein gefülltes Ranzen-Set nicht kosten.

Schöne Grüße
Sylvia

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.