kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von mama von Joshua am 08.09.2011, 8:27 Uhr zurück

Re: das kleine A konnte meine auch nicht so gut ...

Also wenn es wirklich soviele Hausaufgaben sind, finde ich das schon heftig und würde das wohl auch ansprechen.

Bei uns bestehen die Hausaufgaben meist aus zwei Blättern (einmal Mathe, einmal Deutsch Buchstaben schreiben und Schwungübungen) und einem Blatt zum Lesen üben.
Mathe und Deutsch hat er meist in wenigen Minuten fertig, da er sehr zügig aber dennoch sauber und ordentlich arbeitet, Lesen fällt bei uns weg- das sind fünfzehn gesparte Minuten, denn das ist die Zeit die die Eltern pro Tag mit den Kindern üben sollen. Die Hausaufgaben ansich sollen bei uns höchstens 30-40 Minuten dauern. Nach spätestens 40 Minuten sollen die Kinder ihre Sachen zusammenpacken und so in die Schule gehen. Damit kann die Lehrerin einschätzen, ob ihr Pensum in Ordnung ist.

Was meinst du mit "Die Matheaufgaben waren wirklich schwer". Kannst du dazu mal nur rein interessehalber ein Beispiel aufschreiben ?

Ich muss gestehen, in den ersten Tagen hat der Kurze auch ewig an seinen Hausaufgaben gesessen. Ein Bild ausmalen hat bestimmt ne halbe Stunde gedauert. Bei ihm war aber das Problem, daß er sich von anderen Dingen hat ablenken lassen und daß wir die falsche Hausaufgabenzeit gewählt hatten. Jetzt ist der Ablauf geändert (sprich er macht seine Hausaufgaben direkt nach der Schule und legt nicht erst eine Pause ein) und seitdem funktioniert das echt fix. Am Anfang brauchen die Kinder halt auch ein paar Tage, bis sich da alles eingependelt hat.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht