kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Holzkohle am 24.09.2014, 14:05 Uhr zurück

Re: das ist noch gar nichts...

wir sind kein "klassischer" Brennpunkt, den man sich mit unglaublich vielen Arbeitslosen, Säufern und noch mehr Ausländern vorstellt. Wir haben einen sehr geringen Ausländeranteil auf der Schule (auffällig sind die deutschen Kinder, nur mal so...), die meisten Eltern sind... also wirklich nette und ordentliche Leute, ja klar haben wir auch ein paar dabei, wo es daheim eben nicht nett und ordentlich abgeht, die Eltern trinken usw. Aber wir sind nicht der klassische Brennpunkt wie Berlin-Neukölln oder München-Neuperlach, das auf gar keinen Fall!

Das Problem besteht wohl eher darin, dass sich bei uns die Lehrer, vor allem in den Hofpausen, aus der Verantwortung ziehen. Es wurde auf mehreren Konferenzen von Elternseite schon bemängelt, dass in den Hofpausen kaum oder nur EIN Lehrer auf ein paar Hundert Schüler eingesetzt wird. Als ich unseren damaligen Klassenlehrer mal darauf ansprach (in der Zeit häuften sich die Meldungen, dass mein Sohn auf dem Schulhof ein ziemliches Gewaltpotential entwickelt hat) meinte der doch glatt, dass er dafür nicht zuständig sei, ob ich mir vorstellen könnte, dass er in seiner Pause auch mal n Kaffee trinken will...Naja.. was soll ich dann dazu noch sagen?

Auch gibt es bei uns keine Beratungsprogramme oder -Schulungen, wie auf anderen Schulen, z.B. zwecks Mobbing. Das wird immer abgewunken, das will man nicht. Stattdessen machen sie fünfmal im Jahr mit den Kids Verkehrssicherheitstraining...

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht