*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Oda am 10.02.2004, 12:51 Uhr

DIN-Schulranzen - wie dem Kind

Liebe Kerstin,

mein Sohn hat nur einen kurzen Schulweg, den ich zum Teil sogar noch vom Balkon aus überschauen kann. Dennoch wäre es für mich niemals in Frage gekommen, in Punkto Sicherheit Kompromisse zu machen. Wichtig ist ja erst einmal, dass du selbst hundertprozentig davon überzeugt bist, dass es wichtig ist, einen Schulranzen in DIN-Normung zu kaufen. Wenn das nicht der Fall ist, wird deine Tochter das bei den "Verhandlungen" sicherlich spüren...
Wenn du deine eigene Position abgeklärt hast, ist das Problem entweder gelöst (weil du ihr nämlich den reinen Reflektor-Ranzen zugestehst) - oder du mußt ihr eben vermitteln, dass du zwar volles Verständnis dafür hast, dass sie gerne einen möglichst "schönen" Ranzen haben möchte, du aber andererseits es nicht ertragen könntest, wenn ihr etwas Schlimmes passiert, weil ein Autofahrer sie wegen des "unsicheren" Ranzens übersehen hat. (Übrigens erhöhen die orangen Zonen ja ganz erheblich die Tages-Sichtbarkeit und sind deshalb durch Reflektoren nicht ersetzbar.)
Wenn sie meint, "die anderen" Kinder liefen ja auch mit solchen Ranzen herum, so würde ich antworten, dass leider nicht alle Mamis und Papis sich so gut informieren wie du und sich dessen wohl einfach nicht bewußt sind, wie wichtig ein "sicherer" Ranzen ist.

LG Oda

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.