kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Zweimalzwei am 11.03.2012, 18:05 Uhr zurück

DANKE ....

Hallo,

danke fürs lesen und antworten.

Jeder hat eine andere Meinung dies ist selbstverständlich.

Aber ich finde man muss nicht beleidigend oder ausfallend werden.

Es war nie die rede davon, dass er hochbegabt ist oder dass er eine Klasse springen soll.

Er belehrt die anderen Kinder auch nicht. Und das mit der Nabenschaltung ist aus dem Spiel entstanden. Sie haben die Fahrräder gewaschen und "repariert", und da ist ihm halt aufgefallen, dass die Freundin von meiner Tochter wie meine Tochter eine Nabenschaltung hat und hat halt gesagt Schau mal du hast auch eine Nabenschaltung wie .... .

Sollte er auf die Frage, was ist das Nichts sagen ??

Und dass die Lehrerin, nicht für jedes Kind andere Sachen machen kann ist auch klar.

Und wenn halt zum 5 . Mal das selbe gemacht wird hat er dann halt keine Lust mehr und trödelt rum. Sobald wieder etwas neues kommt ist er wieder dabei.

Und da finde ich dann könnte er etwas anderes bekommen. Unsere haben auch so Hefte wo sie drin schreiben wenn sie mit den Aufgaben fertig sind und die anderen noch noch nicht, eins hat er fertig und das andere zu zweidrittel und nun darf er nicht weiter darin machen weil die anderen noch nicht so weit sind.
Finde ich etwas unlogisch dafür wurde es doch gekauft, nein er muss dann wieder die Aufgaben machen.


Lg

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht