kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von celmin am 21.09.2009, 10:36 Uhr zurück

Re: Bräuchte mal die Hilfe der schulerprobten Muttis!

Hallo,
ich denke, ich würde sie in die kleine Grundschule einschulen. Meine Tochter hatte auch eine auditive Wahrnehmungsstörung und eine große Grundschulklasse (waren 27 Kinder) war für sie ganz schlecht. Sie hatte große Schwierigkeiten sich zu konzentrieren, weil der Geräuschpegel bei den vielen Kindern eben sehr hoch war. Sie war auch oft sehr aggressiv, gerade nach der Schule (große Grundschule), weil sie einfach nicht mehr konnte (Reizüberflutung).
Im Grundschulalter war es bei uns immer so, dass wir Mamas die Kinder zu Verabredungen hingefahren und abgeholt haben. Die wenigsten Freunde haben um die Ecke gewohnt und waren zu Fuß zu erreichen.
Mit den Nachbarskindern kann sie ja nachmittags trotzdem spielen. Dazu muss man ja nicht zwingend in einer Schule sein.

Ich würde hier das Beste für mein Kind nehmen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht